In Mailand für Expo 2015, die letzten zwei Monaten der italienischen Ausgabe

August 27  2015 by Agata

Milano Expo 2015Milano Expo 2015

 

4 Monaten sind schon seit der Expo- Eröffnung vorbei! Dank der Weltausstellung, hat sich dieses Jahr die Stadt Mailand zu einer 1,1 Millionen Quadrat Meter großen Ausstellungsstelle verwandelt.  Ein Aushängeschild, bis zum 31.10.2015 geöffnet, für die gastronomische Exzellenzen von mehr als 140 Ländern aus den ganzen Welt. (Wo in Mailand übernachten? Gönnen Sie sich die Exklusivität von Townhouse 33, Townhouse Duomo oder Seven Stars Galleria).


Mit einem sehr dichtem Programm von Musik- sowie Kunstveranstaltungen, Shows, Kreativ-Labors und Ausstellungen, setzt sich Expo-Milano mit dem Ernährungsproblem sowohl des Menschen als auch der Erde auseinander und bietet der internationalen Gemeinschaft einen Gesprächsanlass über die beträchtliche Herausforderungen des XXI Jahrhunderts an.  

Ab 1. Mai, der Eröffnungstag,  bis zum Ende August, zählt Expo schon 9 Millionen italienische Besucher und noch 7 Millionen sind bis zur Schließung der Ausstellung noch erwartet. Nicht zu erwähnen sind die zahlreiche ausländische Besucher. Jeder Pavillon ist eine Reise in die Kultur, die Düfte, die Farben und die Traditionen eines Volkes. Ein Weg verteilt in vielen Attraktionen, Shows, Erfahrungen im Architektur- und Designbereich, Umwelt und Naturwissenschaft und auch in der lokalen Küche und Geschmäcke.

 

Um Sie sich in der großen Ausstellungsfläche orientieren zu können und die Hauptprojekte und Neuigkeiten nicht zu verpassen, hat Expo 2015 eine virtuelle Tour bereitgestellt, welche im Voraus zu konsultieren ist. Sie werden selbst bemerken, dass viele Schritte mit einer interaktiven Erfahrung kombiniert sind, um man nicht nur einfache Besucher zu sein sondern gegenwärtige Akteure eines Kenntnis- und Bewusstseinsprozess, einer miterlebten Erfahrung, die keineswegs statisch oder frontal ist.

Aus diesem Grund wird es Ihnen folgendes geschehen: Ihren “falschen” Reisepass in jedem Land, die Sie besuchen werden, zu entwerten, in den Gummitrampolinen in Brasilien-Pavillon zu springen, sich von mauretanischen und ugandischen Frauen tätowieren zu lassen, Ihr bevorzugtes japanisches Menü selber zu erstellen…und noch vieles mehr.
 

Für diejenige die auf das Ende des heißen Sommermonate gewartet haben, sind September und Oktober die geeignete Monate um Expo zu besichtigen und auch der letzte Anlass, bevor diese italienische Ausgabe zum Abschluss kommt. Hier ist der Offizielle Webseite mit allen Hinweisen.

 

[Photocredit: fabcom]  

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Ein Wochenende in Mailand: 10 Dinge, die man tun und sehen kann
Das Beste, was man in Mailand machen kann: 10 originelle Tipps Wenn Sie im Begriff sind, für ein paar Tage nach Mailand zu fahren, möchten Sie vielleicht einmal etwas ganz anderes Mehr lesen >>
Die authentischste Seite der Stadt: Märkte in Mailand
Wenn Sie sich eine Idee vom authentischen Mailänder Leben machen möchten, machen Sie einen Ausflug zu einem der Mailänder Märkte!Credits: Pubblicamente Milano 2030Der Markt in der Via Mehr lesen >>
Top 10 der italienischen Comics
““Il faut regarder toute sa vie avec des yeux d’enfants” (Man muss sein ganzes Leben lang mit den Augen eines Kindes sehen). Henri Matisse liebte diesen Ausspruch, um seiner Liebe zum Leben Mehr lesen >>
In Mailand für Expo 2015, die letzten zwei Monaten der italienischen Ausgabe