Architektur-Biennale in Venedig: Auf der Suche nach einem gemeinsamen Grund

November 05  2012 by Leslie

Die Architektur-Biennale 2012


 

Die Ausstellung, bei welcher normalerweise Meisterwerke der Architektur im Mittelpunkt stehen, hatte in diesem Jahr die Schaffung einer gemeinsamen Vision zum Ziel.

Architektur-Biennale in VenedigArchitektur-Biennale in Venedig

 

Seit ihrem Entstehungsjahr, 1980, stellte die Architektur-Biennale Projekte von mehr als 50 Nationen aus, die größtenteils in den Pavillons in den Gärten oder im Arsenale gezeigt werden (beide befinden sich in Castello). Die Biennale zeigt ebenfalls immer eine Ausstellung, die von einem ausgewählten Kurator organisiert wird und ein Rahmenthema mit Blick auf den Stand des Sektors präsentiert.


 

Architektur-Biennale in VenedigArchitektur-Biennale in Venedig

 

Der Kurator der Architektur-Biennale 2012, David Chipperfield, entschied sich für das Thema „Common Ground“ - Gemeinsamer Grund - um die Tatsache zu unterstreichen, dass die Kultur der Architektur nationale Grenzen überschreitet und unter ihrem Namen eine Vielfalt von Ideen vereinigt. Chipperfield erklärt die Entscheidung für dieses Thema damit, dass er seine Kollegen „ermuntern möchte, gegen vorherrschende professionelle und kulturelle Trends unserer Zeit zu reagieren, die individuelle und einzelne Handlungen zu sehr in den Vordergrund stellen. Ich ermunterte sie hingegen stattdessen, die Bedeutung des Einflusses und Kontinuität kultureller Bemühungen nachzuweisen und kollektive und geteilte Ideen aufzuzeigen, die die Basis einer architektonischen Kultur darstellen".

 

Architektur-Biennale 2012Architektur-Biennale 2012

InIn der Tat, wenn man sich die Architektur-Biennale 2012 ansieht, bemerkt man sofort, dass die vorgestellten Projekte interkulturelle Verbindungen und eine starken Sinn für zivile Verantwortlichkeit seitens der Architekten hervorheben. In der heutigen Zeit und in diesem Zeitalter ist dies ein Thema, was alles andere als „gemeinschaftlich“ ist.Außergewöhnlich wäre treffender.


 

Architektur-Biennale 2012Architektur-Biennale 2012

 

Bei jeder Biennale wählt eine Jury den Gewinner für die wertvolle Auszeichnung mit dem Goldenen Löwen. Dieses Jahr erhielt Japan den goldenen Löwen für die beste internationale Teilnahme für die Ausstellung mit dem Titel „Ist Architektur hier möglich? Ein Zuhause für alle“,die sich mit dem Wiederaufbau in den Gebieten beschäftigte, die im vergangenen Jahr durch den Tsunami zerstört worden waren. Weitere Highlights waren der amerikanische Pavillon mit der Ausstellung „Spontane Eingriffe: Aktives Design für das Allgemeinwohl" und der russische Pavillon mit der „i-city", eine interaktive digitale Installation.


 

Architektur-Biennale 2012Architektur-Biennale 2012

 

Architektur-Biennale in VenedigArchitektur-Biennale in Venedig

Die Architektur-Biennale ist für das Publikum vom 29. August - 25. November 2012, dienstags bis sonntags von 10.00 Uhr - 18.00 Uhr (montags geschlossen) geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene kostet 20 Euro und ist ein Pass für den Besuch der Hauptausstellungsorte, der an verschiedenen Tagen genutzt werden kann.

 


Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und Pinterest!

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
JW Marriott Venice Resort and Spa
Venezia (Venetien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
10 spaßige Top-Aktivitäten mit Kindern in Venedig
Venedig ist nicht nur für Erwachsene ein verzauberter Ort, sondern auch für Kindern: Es gibt die geschmückten Fassaden der Palazzi zu bewundern, faszinierende Kanäle, man kann Boote Mehr lesen >>
Architektur-Biennale in Venedig: Auf der Suche nach einem gemeinsamen Grund