Geheimnis Nr. 1 der italienischen Küche: Ligurien

MAI 22  2012 by Silvia

Luca Collami: der hausgemachte Chef!


LigurienLigurien
 

Sein Name ist Luca Collami und er ist natürlich gebürtiger Italiener.
Genauer gesagt ist er aus Ligurien, einer Küstenregion im Nordwesten Italiens.
Nur ein paar Worte von ihm selbst und nur ein Absatz, um meine vielen neugierigen Fragen zu beantworten.
 
Wie ich erst später verstanden habe, kann die Lebensgeschichte eines Chefkochs nur anhand der Eigenschaften und der Qualität seiner Küche und seines Restaurants wirkungsvoll erzählt werden. Doch ein Detail hat immer Unterscheidungskraft und hinterlässt für immer Spuren in der Karriere eines Chefkochs: seine Nationalität
 


Chef Luca Collami -  LigurienChef Luca Collami - Ligurien

Als er mir erzählte, dass er sich als “hausgemachten Chef” bezeichnet, fiel mir plötzlich meine Kindheit ein, als ich auf das Abendessen wartete, umgeben von den köstlichen,guten Düften der Gerichte meiner Mutter…gehen Sie also wie ich in Gedanken zurück zu Ihrer authentischsten kulinarischen Erinnerung und genießen Sie das erste CHIC-Erlebnis in der unglaublichen Welt der italienischen Küche.
 
Herr Luca Collami stammt aus Genua, dem Gebietder Focaccia, der Pesto-Soße, der Trofie und vor allem einer Stadt, die dem Meer so nahe ist, dass das Salzwasser Teilvon einem selbst wird… und Sie wachsen in dem Glauben heran, dass das Essen, wie einige andere Dinge, am besten ist, wenn es seiner eigenen einfachen Schönheit überlassen bleibt. 
 



 

Ebenso wie seine Stadt, ist auch seine kulinarische Leidenschaft eng mit dem Mittelmeer verbunden und vom Rhythmus der Jahreszeiten geprägt.
Unter Verwendung einiger spezifischer Gegensätze und Adjektive gelingt es Chefkoch Collami, ein lebhaftes und überzeugendes Bild seiner Gerichte zu vermitteln:traditionelle doch kreative, anspruchsvolle doch schmackhafte Rezepte auf Fischbasis, hin und wieder mit einem Ausrutscher zu alternativen Fleischgerichten. Instinkt und Kreativität, Tradition und Experimentierfreudigkeit, professionelles Auftreten und Gastfreundlichkeit: alle diese Zutaten werden in seiner kulinarischen Kunst vermischt, die Sie auch in seinem Restaurant, dem “Baldin” finden können.
 


Baldin RestaurantBaldin Restaurant
 

Sie glauben nicht, dass ein italienischer Chefkoch zu all dem in der Lage ist? 
Probieren Sie eines seiner besten persönlichen Rezepte Cappon Magromit grüner Soße und Fischen, gedünstetem Gemüse und ein paar “Galletta del Marinaio” (einem typischen Brot aus Ligurien)!
Herr Collami enthüllt den Lesern von Charming Italy seine Kochrezepte mit einem Auszug aus seinem Rezeptbuch. Dieses italienische Gericht hat einen Mehrwert, da es eine Prise ligurischer Geschichte mit sich bringt und die Unterschrift eines exzellenten italienischen Chefkochs trägt. 
 


Rezepte Cappon Magromit Rezepte Cappon Magromit
 

Rezept Cappon Magro 
Zutaten:
5 kleine, gemischte Fischfilets (Schnapper, Brassen, Bastardmakrelen, Meerbarbe, europäische Seehechte)
Norwegischer Hummer
1 Garnele
1 Auster
1 Jakobsmuschel
Bottarega (getrocknete Fischeier)
Gemüse nach Bedarf (Karotten, Kartoffeln, Zucchini, Blumenkohl)
Ein paar „gallette del marinaio“
 
Zubereitung
Kochen Sie den Fisch und das Gemüse
Bereiten Sie die grüne Soße zu
Vermischen Sie 2 Bund Petersilie mit einer Hand voll gesalzener oder eingelegter Kapern, 2 Teelöffeln eingelegtes Gemüses, einem hart gekochten Ei, 1 Stück in Milch getunkten Brots, 2 Knoblauchzehen, 6 gesalzenen Anchovis in Öl (Öl nach Bedarf). 
Richten Sie alles auf einem großen Teller an, mit einer Galletta del Marinaio in der Mitte, aufgeweicht in Essig und Öl, glasiert mit der grünen Soße. Ordnen Sie alles um eine geschnittene rote Beete, die warmen Fische und den Schellfisch mit dem Gemüse herum an. Glasieren Sie alles mit ein wenig Öl und Basilikum. 
 


Ein besonderer Dank geht an 
Luca Collami
CHIC's association
Stefania Miglio
 

Machen Sie zu Hause eine echte kulinarische Erfahrung, probieren Sie das Rezept aus und warten Sie auf die zweite Ausgabe am Dienstag ;)

Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter ,Facebook und Pinterest!

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Castello di San Marco Charming Hotel und Spa
Calatabiano (Sizilien)
  1. The dish looks divine! Thanks for sharing :)

  2. Giulia says:

    Thanks for your kind feedback, do not miss our next recipe on Tuesday!

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Top 10 der italienischen Comics
““Il faut regarder toute sa vie avec des yeux d’enfants” (Man muss sein ganzes Leben lang mit den Augen eines Kindes sehen). Henri Matisse liebte diesen Ausspruch, um seiner Liebe zum Leben Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
Geheimnis Nr. 1 der italienischen Küche: Ligurien