Ein Wochenende in Mailand: 10 Dinge, die man tun und sehen kann

November 09  2011 by Giulia

Das Beste, was man in Mailand machen kann: 10 originelle Tipps

Wenn Sie im Begriff sind, für ein paar Tage nach Mailand zu fahren, möchten Sie vielleicht einmal etwas ganz anderes unternehmen. Die Top 10 der Dinge, die man in Mailand tun und sehen kann, wird Sie auf originelle, bunte und vergnügliche Wege führen und Ihnen zeigen, was Sie bei einem ersten, zweiten und sogar dritten Aufenthalt in Mailand, Lombardei, unternehmen können.

Colonne San LorenzoColonne San Lorenzo
Credits: Panoramio

 

1. Ein Bummel auf dem Corso di Porta Ticinese. Bei einem Spaziergang über die Piazza XXIV Maggio, vorbei an der Kirche Sant’Eustorgio und den Säulen von San Lorenzo tauchen Sie in die Stadt, ihre Geschichte und Mode, ihr Nachtleben und ihre typischen case di ringhiera ein. Wenn Sie an der via Vetere ankommen, biegen Sie rechts ab und gehen Sie in Richtung Parco Vetra weiter.
 
2. Einkehr in der Bar Rattazzo.  Bevor Sie den Park betreten, finden Sie rechterhand eine der historischen Bars von Mailand. Seit 50 Jahren empfängt der Eigentümer Herr Piero tausende von Kunden, denen er seine bekannten Spezialitäten serviert, vom Bier bis zu seinen hausgemachten Fleischbällchen. Kehren Sie ein und trinken Sie einen Schluck in der beliebtesten Bar von Mailand.
 
3. Ein Spaziergang durch den Parco Vetra. Es ist ein kleiner Park, aber zweifellos einer “englischsten” in der Stadt.Legen Sie sich auf den Rasen, um zu plaudern oder ein Buch zu lesen. Sie werden Studenten, alte Menschen und Arbeiter finden, die im Schatten der Basilika ausruhen.
 

 Parco Vetra Parco Vetra
Credits: Rimoldi Marco
 

4. Sind Sie sportbegeistert? Mögen Sie Fußball? Wenn ja, sollten Sie einen Besuch des Stadiums Giuseppe Meazza, auch bekannt als San Siro, nicht versäumen.  Es ist einer Lieblingsorte der Mailänder und darfauf der Top 10-Liste der Dinge, die man in der Stadt unternehmen und sehen kann, nicht fehlen. An Sonntagen und bisweilen auch unter der Woche machen die Weltklassemannschaften Inter und A.C. Mailand das Stadium sogar noch spektakulärer. Für nähere Informationen können Sie auf der Website der Stadt unter “Sport in Mailand” nachsehen.

 San Siro San Siro
Credits: SanSiro.net
 

5. Begeben Sie sich im Süden von Mailand zum Parco Solari an der gleichnamigen Straße, wo Sie das Solari Schwimmbad finden. Schwimmen Sie eine Runde und entspannen Sie in der Frühlings- oder Sommersonne. In Mailand gibt es jede Menge Schwimmbäder und Sportzentren.
 
6. Nutzen Sie das Bikesharing. Nehmen Sie ein Fahrrad und radeln Sie ein Stück durch die Stadt. Es ist die beste Art, um sie kennen zu lernen. Obgleich es noch nicht viele Fahrradwege gibt, ist Mailand perfekt fürs Radfahren. Es gibt nur ganz wenige Steigungen, und viele Orte sind problemlos in ein paar Minuten zu erreichen. Warum zum Beispiel nicht mit dem Rad zum Parco Solari oder zum Teatro Piccolo fahren?
 

 Bike sharing Bike sharing
Credits: Wikipedia
 

7. Ein Theaterabend.  Kultur ist ein Hauptmerkmal von Mailand. Überall gibt es Theater, und zwar für jeden Geschmack: von institutionellen Theaterhäusern wie dem Piccolo Teatro über die Experimentierfreude des Atir Teatro Ringhiera bis zur familiären Atmosphäre, die man im CRT atmet.
 
8. Die typische, aber unverzichtbare Besichtigung von Leonardo da Vincis Letztem Abendmahl. ImRefektorium der Kirche Santa Maria delle Grazie finden Sie eines der wichtigsten Gemälde aller Zeiten. Besucher werden um Reservierung gebeten.
 

Santa Maria delle GrazieSanta Maria delle Grazie
Credits: Flickr
 

9. Gehen Sie am späten Nachmittag ins Stadtviertel der Navigli. Nehmen Sie in der chaotischen, aber gehobenen Atmosphäre des Capetown Café in der Via Vigevano, einem weiteren typischen Treffpunkt der Mailänder, einen Drink. Dieses Lokal ist nur 2 Minuten von den Navigli Milanesi entfernt, wo man herrlich spazieren gehen kann. Hier finden Sie problemlos wunderschöne Restaurants für Ihr Abendessen.
 
10. Am Ende des Naviglio Pavese stoßen Sie linkerhand auf die Via Conchetta, wo sich eine historische Buchhandlung Mailands befindet: die 1971 in dem Sozialzentrum Cox 18 ins Leben gerufene Calusca. Werfen Sie einen Blick auf die tausende von Bänden, die die Geschichte der Stadt erzählen. Es ist eine kulturelle Reise, die wirklich lohnt.
 
Gastpost von Enrico Zacchetti
 
Top 10 der Dinge, die man in Mailand tun und sehen kann. Möchten Sie weitere empfehlen?
Teilen Sie Ihre Meinung mit uns und laden Sie das kostenlose E-Book “60 zusätzliche Gründe für einen Italienbesuch” herunter!!!  
 
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Romano House
Catania (Sizilien)
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Die authentischste Seite der Stadt: Märkte in Mailand
Wenn Sie sich eine Idee vom authentischen Mailänder Leben machen möchten, machen Sie einen Ausflug zu einem der Mailänder Märkte!Credits: Pubblicamente Milano 2030Der Markt in der Via Mehr lesen >>
Top 10 der italienischen Comics
““Il faut regarder toute sa vie avec des yeux d’enfants” (Man muss sein ganzes Leben lang mit den Augen eines Kindes sehen). Henri Matisse liebte diesen Ausspruch, um seiner Liebe zum Leben Mehr lesen >>
Der Zauber von Mailand zu Weihnachten
Mailand zu Weihnachten ist mehr als schön!Piazza del Duomo mit dem erleuchteten Weihnachtsbaum bei Nacht ist eines der schönsten Dinge, die ich in Mailand gesehen habe. Die gesamte Stadt Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Maison Tofani (Kampanien)
GombitHotel (Lombardei)
Eden Hotel (Lombardei)
Hotel Greif (Trentino-Südtirol)
Romeo Hotel (Kampanien)
Ein Wochenende in Mailand: 10 Dinge, die man tun und sehen kann