Abstieg in die tiefste Schlucht Europas: Su Gorroppu, Sardinien

September 30  2010 by Giulia
Sardinien | Ogliastra | Orgosolo | Dorgali | Aktiv | Hotels in den Bergen

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

Im Post dieser Woche möchte ich die Erfahrung von Angela Corrias, einer italienischen Reiseautorin, die lange im Ausland gelebt hat, mit Ihnen teilen.Sie wird uns von ihrer Exkursion in die Schlucht Su Gorroppu in der herrlichen Region Ogliastra (Sardinien) erzählen. Su Gorroppu ist 14 Km lang und über 450 Meter tief. Willkommen, Angela!!!

Su GorroppuSu GorroppuOgliastra - Credits: Flickr

Ich wurde gedrängt zu trainieren, bevor ich die harte Wanderung in die Schlucht Su Gorroppu in Angriff nahm, die sich zwischen Dorgali und Orgosolo in Sardinien erstreckt: ‘Schlüpfrige, rollende Steine’ und ‘sehr steil’ waren nur einige der Warnungen. Doch ich muss gestehen, dass ich meinen Freunden nicht ganz glaubte, vielleicht weil so viele Leute diese Wanderung unternehmen, dass ich dachte, es könnten doch kaum so viele Athleten hier herumlaufen.

Su GorroppuSu Gorroppu

Ich hatte jede Menge Zeit und Gelegenheit, meine Meinung bei dem berüchtigten Abstieg zu ändern. Su Gorroppu ist Europas tiefster Canyon, und was den Abstieg in die Schlucht zu einem unvergesslichen Erlebnis macht, ist nicht nur die atemberaubende Landschaft, sondern auch die Geschichte der Gegend. 
Unser Führer Francesco bereicherte den Ausflug mit sehr spannenden Erzählungen über das Leben in der wildesten Region dieser geheimnisvollen italienischen Insel im 19. und frühen 20. Jahrhundert; er berichtete, wie die Bevölkerung an diesen Steilhängen arbeitete und mit Ochsenkarren Holz nach Hause brachte.
 
 

Su GorroppuSu Gorroppu

Einige Leute wagen die Wanderung auf eigene Faust, und das ist eine sehr riskante Entscheidung. So sind Führer, freiwillige Retter und Feuerwehrleute oft mit der Suche nach vermissten Touristen beschäftigt. Obgleich das Rettungsteam jederzeit verfügbar ist und Su Gorroppu sehr gut kennt, ist es dennoch möglich, dass die abenteuerlustigen Reisenden nie gefunden werden.
Eine ermüdende und schwierige Wanderstrecke, die aber allemal lohnt.

Über Angela Corrias: Angela Corrias arbeitet als freie Journalistin und lebt zurzeit in Shanghai. Sie spezialisierte sich auf Reiseberichte und politische Artikel und berichtet in ihrem Blog Travel Calling regelmäßig von ihren jüngsten Touren.

 

Lassen Sie mich Ihnen 10 Orte auf Sardinien empfehlen, wo man gewesen sein muss! 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Die 5 besten Strände in Sardinien
hbspt.cta.load(333466, 'f569fcd1-15c4-49c6-a0e9-abad81bd946d', {});  Eine Top 5 der besten Strände Sardiniens von Nord bis Süd. Die Klarheit des Wassers und die Schönheit der Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Villas Resort (Sardinien)
Lupaia (Toskana)
Del Golfo (Toskana)
Abstieg in die tiefste Schlucht Europas: Su Gorroppu, Sardinien