Eine Familie von Renaissancemalern: Ghirlandaio

Dezember 10  2010 by Katie

Eine der berühmtesten toskanischen Familien der Renaissance: die Familie Ghirlandaio

Renaissancemaler: die Familie GhirlandaioRenaissancemaler: die Familie GhirlandaioCredits: Turismo in Toscana

Die Familie Ghirlandaio hat jahrhundertelang Bewunderung geweckt. Am bekanntesten ist die Arbeit von Domenico Ghirlandaio in der Kirche Santa Trinita in Florenz. Domenico wareinberühmterRenaissancemaler aus Florenz, der in ganz Italien viele Arbeiten und Fresken ausgeführt hat. 1485 wurde er von Papst Sixtus IV. damit beauftragt, eine Wand der Sixtinischen Kapelle auszuschmücken. Zudem war er ein Lehrer Michelangelos, als dieser erst dreizehn Jahre alt war. 
 

Domenicos berühmtestes Werk befindet sich in der Sassetti-Kapelle in der Kirche Santa Trinita. Der Auftraggeber war Francesco Sassetti, ein mächtiger, reicher Bankkaufmann der Medici Bank in Genua. Die Kapelle zieren die sechs Szenen aus dem Leben des Hl. Franziskus. Die Ausstellung ehrt die fabelhafte Arbeit der ganzen Familie, nicht nur Domenicos. Gezeigt werden Domenico, das Oberhaupt der Familie, seine Brüder David und Benedetto, sein Sohn Ridolfound die Schüler Lorenzo di Crediund Granacci, die unter ihnen lernten. 
 
Sie arbeiteten fast ein Jahrhundert zusammen, von der Hälfte des 15. bis zum frühen 16. Jahrhundert. 

Ridolfo del Ghirlandaio und Michele Tosini, Sposalizio di Santa Caterina Ridolfo del Ghirlandaio und Michele Tosini, Sposalizio di Santa Caterina Credits: Turismo in Toscana

Die Hauptausstellung findet im jüngst renovierten Castello dell’Acciaiolo in Scandicci statt. Einzigartig an dieser Ausstellung ist, dass die Besucher auf eine Kunstreise von Ghirlandaios Meisterwerken durch die Kirchen und kleinen Museen in den Hügeln rund um Florenz geführt werden. 
 
Der Weg wird Sie zum alten Kloster S. Salvatore e S. Lorenzo a Settimoin Scandicci führen. Das Fresko der Anbetung der hl. Könige in der Apsis wurde von Domenico ausgeführt. CampiBisenzio zeigt seine Kirche Sant’Andrea im Ortsteil San Donnino, deren Fresken im Mittelschiff ebenfalls von Domenico stammen. 
 


Credits: Silk.net


Dieser große Rundweg ermöglicht die Entdeckung der Besonderheit der Familie Ghirlandaio. Weitere Orte, an denen die Ausstellung Raum findet, sind das Museo di Arte Sacra in San Donninound in Lastra a Signa, sowie Kirche und Museum von San Martino di Gangalandi. Auch Palazzo Medici Riccardi und das Museo degli Innocenti an der Piazza SS. Annunziata nehmen an der Ausstellung teil, die diese hervorragende, talentierte Familie ehrt.

GHIRLANDAIO 
Una famiglia di pittori del Rinascimento tra Firenze a Scandicci
21. November 2010 – 1. Mai 2011
Eintritt: 5,00

Interessieren Sie sich für Florenz und die Toskana? Abonnieren Sie unseren RSS-Channel und folgen Sie uns auf Twitter und Facebook: Wir werden Sie auf dem Laufenden halten!!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Lungarno
Firenze (Toskana)
J and J Florence
Firenze (Toskana)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Das Originalvon “Das Schwert im Stein”: San Galgano
Die Legende von Galgano Giudotti: Die ursprüngliche Geschichte vom Schwert im Stein kommt aus Italien.Credits: Enrico Baccarini Erinnern Sie sich an den Disneyfilm Das Schwert im Stein? Mehr lesen >>
Eine Familie von Renaissancemalern: Ghirlandaio