Wo ist der Comer See?

MAI 20  2013 by Nerys
Lombardei | Alpi | Valle del Po | Lago di Como | Milano | Bergamo | Como | Lecco | Colico | Bellagio | Romantisch | Glamourous | Hotels am See

Der Comer See ist der beliebteste italienische See: Sind Sie sicher, dass Sie genau wissen, wo dieser liegt?


Wo ist der Comer See?Wo ist der Comer See?

Photo credits: Nerys Howell


Der Comer See ist der größte See innerhalb der Grenzen der Region Lombardei, eine der Regionen im Nordwesten Italiens. Die Region Lombardei umfasst auch Mailand, die Hauptstadt der Region. Der See erstreckt sich über 146 km2 und ist 46 km lang, was ihn zum drittgrößten See Italiens macht.



 

Wo ist der Comer See?Wo ist der Comer See?

Photo credits: Nerys Howell

Wo ist der Comer See?
 
Nördlich von Mailand ist die dem See nächstgelegene Stadt Como. Como liegt etwa 50 km nördlich von Mailand. Diese Stadt ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Mailand aus leicht zu erreichen. Die Zugfahrt nach Como dauert etwa eine Stunde. Como ist auch die nächstgelegene Stadt am See vom Flughafen Malpensa aus, der rund 60 km vom See entfernt liegt.
 
Der See zählt zu den Provinzen Como und Lecco, den beiden größten Städten am Seeufer. Der Comer See liegt auch in der Nähe der Schweiz, wobei Como nur rund 6 km von der Grenze entfernt ist. Der See liegt auch nicht weit von Bergamo im Osten und Varese im Westen entfernt, die ebenfalls beide zur Lombardei zählen.
 



Wo ist der Comer See?Wo ist der Comer See?

Photo credits: Nerys Howell


Wo ist der Comer See?
 
Der See hat die Form eines umgedrehten Y. Die Stadt Como liegt im südwestlichen Teil und Lecco im südöstlichen, während die Stadt Colico ganz im Norden des Sees liegt. Como und Lecco sind die beiden größten Städte am See und Como ist die größere der beiden. Der See zählt zum voralpinen Teil der Lombardei und liegt zwischen den Alpen und der Po-Ebene. Das südliche Dreieck des Sees zwischen Como, Lecco und Bellagio ist Teil der Voralpen von Bergamo, einer Bergkette, die sich vom Comer See bis zum Iseosee, rund 80 km weiter östlich, erstreckt.
 
Es gibt nahe des Comer Sees auch zahlreiche weitere Seen, wie den Lago Maggiore etwa 70 km weiter östlich an der Grenze zwischen der Lombardei und dem Piemont und die Südostspitze des Luganer Sees im Tessin liegt nur rund 20 km vom Nordwesten entfernt. Der Gardasee in der Region Venetien ist noch weiter entfernt, rund 160 km östlich.
 
Jetzt haben Sie noch ein paar Gründe mehr, um Como und die Region zu besuchen. Wenn Sie irgendwelche Vorschläge haben, hinterlassen Sie einen Kommentar! Verpassen Sie nicht unsere nächsten „Wo liegt ...“ Posts :)
 

Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter , Facebook und Pinterest!

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Ein Wochenende in Mailand: 10 Dinge, die man tun und sehen kann
Das Beste, was man in Mailand machen kann: 10 originelle Tipps Wenn Sie im Begriff sind, für ein paar Tage nach Mailand zu fahren, möchten Sie vielleicht einmal etwas ganz anderes Mehr lesen >>
Die authentischste Seite der Stadt: Märkte in Mailand
Wenn Sie sich eine Idee vom authentischen Mailänder Leben machen möchten, machen Sie einen Ausflug zu einem der Mailänder Märkte!Credits: Pubblicamente Milano 2030Der Markt in der Via Mehr lesen >>
Top 10 der italienischen Comics
““Il faut regarder toute sa vie avec des yeux d’enfants” (Man muss sein ganzes Leben lang mit den Augen eines Kindes sehen). Henri Matisse liebte diesen Ausspruch, um seiner Liebe zum Leben Mehr lesen >>
Wo ist der Comer See?