Sextantio Albergo Diffuso: eine unvergessliche kulturelle Erfahrung in Abruzzo

Wohin im Urlaub in Italien: Sextantio Albergo Diffuso, AbruzzoWohin im Urlaub in Italien: Sextantio Albergo Diffuso, Abruzzo

Es gibt eine Vielzahl wunderschöner Plätze, die Italien zu bieten hat... mehr als Sie sich vorstellen können.
Stellen Sie sich die Küstenlinie der Amalfiküste vor, die mondäne Atmosphäre Mailands, die Romantik Venedigs. Italien hat einige der schönsten Landschaften der Welt zu bieten, wie die Hügel der Toskana, aber auch historische Städte wie Pisa und Rom.
 
Wohin im Urlaub in Italien also? Es kann deshalb ein wenig frustierend und schwierig sein, das perfekte Urlaubsziel für Sie zu finden. Lassen Sie mich Ihnen aber ein Geheimnis anvertrauen... Italien hat mehr zu bieten, als Sie sich vorstellen können. Also warum wählen Sie dieses Jahr nicht eine italienische Region fernab des Massentourismus? Schauen wir uns einmal an, was die Hauptgründe dafür sind, dass wir in Urlaub fahren.

Meiner Meinung nach besteht einer der wichtigsten Gründe darin, dem Stress des Alltags zu entgehen, aber auch, etwas Neues zu entdecken, sich selbst etwas Gutes zu tun und Spaß zu haben.
 

Wohin im Urlaub in ItalienWohin im Urlaub in Italien

Eine gute Antwort auf die Frage, “Wohin im Urlaub in Italien” ist die Region Abruzzo. In der Region Abruzzo können Sie die überfüllten und überlaufenen Urlaubsorte vermeiden. Abruzzo ist die grünste Region Europas und die Region mit dem höchsten Gipfel der Appeninen, dem Gran Sasso.
 
Die ganze Region ist ein verborgenes Land, eine Region weit ab vom Schuss, die häufig von den Touristen übersehen wird. Die Region liegt zwischen dem Meer und den Bergen und bietet ein großes Angebot: Vom Kayakfahren bis hin zu Weintouren, von kulturellen Führungen bis hin zu Kochkursen und Entdeckungstouren zu fast völlig verlassenen historischen Städten. Zusätzliche Informationen können da den Unterschied ausmachen: Abruzzo, wo das Essen köstlich ist und die Traditionen unverändert bewahrt blieben.
 
Abruzzo, wo das kulturelle Erbe in Kirchen, Burgen und Herrenhäusern zu sehen ist. Ein Land, dessen Charme auf dem rustikalen Stil und der Achtung vor der örtlichen Geschichte beruht. In Abruzzo erwarten Sie unberührte Landschaften und Sie können sich eine Unterkunft aussuchen, die nicht nur wirklich privat ist, sondern auch durch ihre faszinierende Philosophie besticht.
 
Das Sextantio Albergo Difusso, die Seele eines Gebäudes mit einer gewissen dichterischen Freiheit.
Generell ist das Sextantio ein „Albergo diffuso“ in der Gemeinde Santo Stefano di Sessanio, eine hübsche Stadt in den Hügeln der Provinz L'Aquila.  Was beeindruckt, sind die Mission und die Philosophie, die hinter der Wiedergeburt dieses mittelalterlichen Schmuckstücks stehen.

Sextantio Albergo DiffusoSextantio Albergo Diffuso

In einem Land wie Italien sollte die Städteplanung und Architektur die historische und kulturelle Seele der Orte bewahren. Italien besitzt rund 17.000 fast vollständig aufgegebene historische Städte. Die Gesellschaft des Sextantio hat beschlossen, unter Denkmalschutz stehende Dörfer, wie Santo Stefano di Sessanio zu bewahren und zu neuem Leben zu erwecken mit dem Konzept des Albergo diffuso aber auch mit Restaurants, Weinschenken, Teeräumen und Geschäften einheimischer Handwerker.
 
Die Mission ist dabei, alle Formen der territorialen Identität dieser „Randorte“ zu bewahren, wo so die Kultur der Vergangenheit auch heute noch überleben kann.
Das Sexantio Albergo Diffuso ist ein eindrucksvolles Beispiel der Bewahrung des architektonischen und historischen Erbe, der Integrität der Landschaft und der örtlichen materiellen Kultur, vom Handwerk bis zur Küche. Zusammenfassend also: Wohin im Urlaub in Italien? Natürlich in die Region Abruzzo!
 
Weitere Infos erteilt Ihnen der Reiseberater. Entdecken Sie mehr von Italien!
 
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der italienischen Comics
““Il faut regarder toute sa vie avec des yeux d’enfants” (Man muss sein ganzes Leben lang mit den Augen eines Kindes sehen). Henri Matisse liebte diesen Ausspruch, um seiner Liebe zum Leben Mehr lesen >>
Traditionelle italienische Osterbräuche
Wie viele unterschiedliche Arten, Ostern zu feiern, gibt es in Italien?Wie jedes christliche Fest spielt Ostern eine wichtige Rolle in Italien. Es ist das zweitwichtigste nach Weihnachten. Mehr lesen >>
Es ist Kaffeezeit! Welchen ziehen Sie vor? (Infografik)
Eine italienische Kaffeepause: Welche Art von Kaffee würden Sie bestellen? Caffè Espresso, Caffè macchiato (mit Milch), Caffè americano (amerikanischer Kaffee)… Es gibt unendlich viele Arten Mehr lesen >>
Wohin im Urlaub in Italien?