Zu Besuch auf der Insel Ischia

MAI 13  2011 by Laura Thayer

Herrliche Strände, Thermalbäder und eine Festung – Eine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel.


Eine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von NeapelEine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel

Die Thermalbäder, Strände und Naturschönheit von Ischia, das nur eine kurze Bootsfahrt von Neapel entfernt ist, machen die Insel zu einem herausragenden Urlaubsziel oder romantischen Refugium am Mittelmeer in der süditalienischen Region Kampanien.

Ischia, als Isola Verde (die Grüne Insel) bekannt, ist auf der Welt einmalig wegen ihrer Thermalbäder, Mineralquellen, Sandstrände und üppigen mediterranen Gärten. Diese einst vulkanische Insel war schon zu alter Zeit, als die Griechen und später die Römer die entspannende und wohltuende Wirkung ihrer Mineralquellen entdeckten, eine Attraktion im Golf von Neapel. Heute gibt es in den Ortschaften auf der Insel viele feine Spas und Resorts, die die natürlichen Schätze der Insel nutzen. Ischia ist größer als Capri am anderen Ende des Golfs von Neapel und hat dem Besucher vieles zu bieten, von der Entspannung in einer Spa über Bergwanderungen bis hin zur Entdeckung der Dörfer und Strände der Insel und der Geheimnisse und Geschichten über das Castello Aragonese aus dem 15. Jahrhundert. Machen wir eine Tour durch die Insel und sehen wir uns einige der Highlights von Ischia an.

Eine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von NeapelEine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel

Fährverbindungen gibt es nach Forio und Casamicciola Terme auf Ischia, aber der normale Ankunftspunkt ist der größere Ort Ischia Porto an der Ostseite der Insel. Dieser ungewöhnliche runde Hafen war einst ein Kratersee, der 1854 auf Verlangen von König Ferdinand II. zum Meer geöffnet wurde, um einen Hafen zu bilden. Heute fahren die Fähren und Ausflugsboote durch die schmale Öffnung des hübschen, von Restaurants umgebenen Hafens ein und aus. Dahinter ragen die grünen Berge von Ischia empor und heißen den Besucher auf der Isola Verde willkommen.


Ischia PortoIschia Porto

Ischia Porto ist die lebendigste Ortschaft der Insel für Einkäufe und Nachtleben. Gehen Sie die von Geschäften gesäumte Straße bis zum benachbarten Ort Ischia Ponte hinunter. Auf dem Weg werden Sie mehrere verlockende Strände erblicken, einschließlich der schönen Spiaggia dei Pescatori. Dies ist ein herrlicher Platz, um mit Blick auf die nahe Insel Procida eine Runde zu schwimmen.


Ischia PonteIschia Ponte

Ischia Ponte hat eine ruhigere, weniger touristische Atmosphäre, die es zu einem hinreißenden Ort macht, um ein Mittagessen mit Blick auf den Hafen zu genießen. Lernen Sie im Museo del Mare die Seegeschichte der Insel kennen, bevor Sie den Ponte Aragonese, eine Brücke aus dem 15. Jahrhundert, überqueren, um die berühmteste Sehenswürdigkeit von Ischia zu entdecken. Das Castello Aragonese liegt auf der Spitze eines eindrucksvollen Felsens, auf dem sich seit dem 5. Jahrhundert, als die Griechen zuerst im Golf von Neapel landeten, eine Festung erhob.


Insel Ischia, Castello AragoneseInsel Ischia, Castello Aragonese

Das Castello Aragonese wurde im 15. Jahrhundert von König Alfons von Aragon erbaut und diente den Königen von Neapel im Laufe der Jahrhunderte unzählige Male als Zufluchtsort. Heute kann man die mit Geheimnissen und Abenteuern der Vergangenheit gefüllte Festung besichtigen und durch die ruhigen Gänge und die dazugehörigen Kirchen und Gebäude wandern. 


Insel Ischia, Il FungoInsel Ischia, Il Fungo

Es ist einfach, Ischia zu erkunden, denn eine Hauptstraße führt rund um die Insel und verbindet all ihre bekannten Küstenorte miteinander. Nehmen Sie ein Taxi oder einen der Busse, die entweder im Uhrzeigersinn (#CS) oder gegen den Uhrzeigersinn (#CD) rund um die Insel fahren. Die beiden Orte auf Ischia, die für ihre Thermalbäder und Resorts am bekanntesten sind – Casamicciola Terme und Lacco Ameno – liegen an der Nordküste. Hier können Sie in schönen Anlagen am Strand mit herrlichem Blick aufs Mittelmeer entspannende Spa-Behandlungen genießen. Lacco Ameno ist zudem für seine charakteristische Felsformation bekannt, die nach der ungewöhnlichen Pilzform Il Fungo genannt wird.

Eine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel - WestkuesteEine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel - Westkueste

Die Westküste von Ischia ist ebenso schön und hat die großen Strände San Francesco und Chiaia gleich nördlich des zauberhaften Städtchens Forio vorzuweisen. Jede Ortschaft auf der Insel hat ihren ganz besonderen Reiz, den man gerne entdeckt – genau wie die vielen Strände, die auch abgeschiedene kleine Buchten einschließen, die man nur zu Fuß oder mit dem Boot erreicht.

Insel Ischia, Kirche Santa Maria del SoccorsoInsel Ischia, Kirche Santa Maria del Soccorso

In Forio steht auch die bemerkenswerte Kirche Santa Maria del Soccorso, eine schöne und schlichte weiß gekalkte Kirche auf einem Felsvorsprung. Die Majolica-Kacheln aus dem 18. Jahrhundert heben sich als Farbtupfer von der strahlend weißen Fassade ab. Gehen Sie um die Kirche herum und genießen Sie den grandiosen Ausblick auf die Küste von Ischia in nördlicher und südlicher Richtung.


Eine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von NeapelEine Rundfahrt auf der Insel Ischia im Golf von Neapel


Die Südküste von Ischia ist weniger überlaufen und bergiger und man findet dort einige wunderschöne Strände, zu denen auch der längste der Insel, die Spiaggia dei Maronti, gehört. Sant’Angelo war ursprünglich ein kleines Fischerdorf, das heutzutage eines der schicksten und abgelegensten Ziele auf der Insel darstellt. In dem autofreien Felsenort, dessen Berghang zu einem Isthmus hinunterführt, gibt es heiße Quellen und viele elegante Spas. Die felsige Südküste von Ischia bietet zudem viele schöne Wanderwege, darunter den Aufstieg zur Spitze ihrer höchsten Erhebung, dem Monte Epomeo. Von dort können Sie den fantastischen Blick auf die Insel und den ganzen Golf von Neapel genießen.


Gleich wo Sie in Ischia Urlaub machen, in jedem Fall werden Sie, umgeben von der tiefen Naturschönheit der Mittelmeerinsel und ihren zahlreichen Thermalbädern, eine entspannende Zeit verleben.


Entdecken Sie die Schönheit von der Kamapnien. Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter und Facebook und wir halten Sie auf dem Laufenden!!

Photo Credits: Laura Thayer

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Herrliche Strände an der Amalfiküste - Fotoartikel
Genießen Sie einen Sommerurlaub am Strand und die Naturschönheit der Amalfiküste in Kampanien. Die steil aufragenden Berge, die faszinierenden Blautöne des Mittelmeeres und die malerischen Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Romeo Hotel (Kampanien)
Zu Besuch auf der Insel Ischia