Veranstaltungen in Apulien: Eines der gefährlichsten Festivals Italiens!

Juni 10  2014 by Amy Lucinda Jones
San Severo in der Provinz Foggia im nördlichen Apulien ist die Heimat schöner Kirchen und köstlicher Weine.
Diese Stadt ist nur einen Steinwurf von der schönen Gargano-Halbinsel entfernt und zeichnet sich durch ein angenehmes Mittelmeerklima aus, hat aber auch Unmengen bezaubernder Barockarchitektur vorzuweisen. Dennoch ist diese kleine Stadt in der Regel nicht überfüllt.
 

Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

Jedes Jahr um den dritten Sonntag des Monats Mai ändert sich die Situation jedoch ein wenig. An drei Tagen ist die Stadt hell erleuchtet und mit Menschenmassen überfüllt, die sich amüsieren, laut sind und natürlich essen. Warum?
Dann findet nämlich die Festa del Soccorso statt: zweifellos eines der gefährlichsten Festivals Italiens.
 

La Festa del SoccorsoLa Festa del Soccorso

Es gibt keine Stiere, keine Schlangen und kein Werfen schwerer Gegenstände. So ein Festival ist das nämlich nicht.
Was dieses Festival so gefährlich und bekannt macht, zumindest in Italien, ist das Feuerwerk. Und zwar mit richtig schweren Geschossen.
An jedem Tag des Festivals werden die Straßen mit Krachern gesäumt, die angezündet werden, solange die Menge praktisch direkt daneben steht. Und wenn das noch nicht riskant genug ist, gibt es auch noch eine Menge junger Männer aus dem Ort, die zu den Knallern rennen, wenn diese gerade hochgehen.
Diese mutigen jungen Männer werden fujenti genannt und tragen ihre verbrannten, mit Asche befleckten T-Shirts aus Vorjahren als Ehrenzeichen. Sie folgen diesen Reihen von Feuerwerkskörpern den ganzen Tag lang und einige riskieren ernsthafte Verbrennungen.
 

Was feiern Sie eigentlich?
Das Festival wird in Wirklichkeit zu Ehren der Schutzheiligen, La Madonna del Soccorso, begangen. Soccorso bedeutet im Italienischen nämlich auch Hilfe. Die anderen Heiligen der Stadt, San Severino Abate und San Severo Vescovo, sind ebenfalls vertreten.
Zu Ehren der Madonna del Soccorso finden eine Reihe von Prozessionen und eine noch größere Anzahl an Feuerwerken in der ganzen Stadt statt. Die am Sonntag abgehaltene Prozession dauert mindestens sechs Stunden: Eine eindrucksvolle Prozession von Menschen, die die Statuen der Stadtheiligen auf einem langen Weg durch San Severo tragen, während die Bevölkerung Confetti von den Balkonen wirft.
 

La Festa del SoccorsoLa Festa del Soccorso

Das erste Festa del Soccorso wurde Mitte des 19. Jahrhunderts abgehalten und schon damals wurde mit Feuerwerkskörpern gezündelt.
Seit damals erfreut es sich steigender Beliebtheit und zieht jedes Jahr tausende von Besucher an. Ebenso wie die Prozessionen und die Feuerwerke, die tagsüber abgehalten werden, gibt es auch hunderte von Ständen, Fressbuden und einen Vergnügungspark.
Wenn Ihnen tagsüber beim Feuerwerk zu viele Menschen unterwegs sind, dann könnte es abends vielleicht angenehmer sein, wenn Sie sehen, dass Ihnen die Menschen nicht mehr ganz so nahe kommen.
Jede Nacht finden spektakuläre Feuerwerke statt und die kann man kilometerweit hören und sehen! Es gibt auch Feuerwerke zur Musik und am letzten Abend findet immer ein großes Musikkonzert statt; oft sind berühmte italienische Musiker vertreten.
 

Wenn Ihr nächster Urlaub Sie also im Frühjahr nach Apulien führen sollte, merken Sie sich einen Besuch in San Severo vor, um dieses ultralebendige Fest zu erleben; vielleicht sollten Sie aber Ohrstöpsel mitnehmen!
 
Hier können Sie unsere Auswahl der besten Slow Hotels in Apulien herunterladen. Laden Sie das anregende E-Book kostenlos herunter!
 
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Villa Cenci Relais Masseria
Cisternino (Apulien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Apulien entdecken: die Stadt Otranto
hbspt.cta.load(333466, '7347da8a-ac73-4667-a9c1-712afc894489', {});  Otranto liegt an der Ostküste der Halbinsel Salento in Apulien und ist ein wahres Juwel. Die Stadt ist mit Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Lupaia (Toskana)
Club Levante (Sizilien)
Casa Talia (Sizilien)
Sa Mandra (Sardinien)
Hotel Nascar (Sardinien)
Corte Fiorita (Sardinien)
Le Lumie (Sizilien)
Veranstaltungen in Apulien: Eines der gefährlichsten Festivals Italiens!