Castellina in Chianti

Juli 06  2011 by Katie
Toskana | Chianti | Val d’Elsa | Siena | Firenze | Pisa | Castellina | Gourmet | Slow & Chic | Hill Hotels | Hotels auf dem Land

Die Toskana erleben: eine Fahrt nach Castellina in Chianti

Entdecken Sie das Herz der Toskana: kleine Städte, Hügel und der Duft von Weinbergen 
Die Sonne schien durch dieScheiben unseres kleinen Autos, während wir uns den Weg durch die Hügel des Chianti bahnten. Es warder Tag der Cantine Aperte, an dem wir unverhofft in einem Teil der Toskana landeten, den ich noch nie gesehen hatte. Ich war sehr glücklich darüber, diesen einzigartigen Teil Italiens zu sehen. 
Ich war von all dem Grün, den meilenweit sich erstreckenden Weinbergen und großen Gemüsegärten angezogen, in denen alte contadini (Bauern) ihrer Arbeit nachgingen. Ich lächelte über das ganze Gesicht bei dem Gedanken, dass eine solche Schönheit sich ganz in der Nähe des Ortes darbot, den ich zu meinem Wohnort gemacht habe. 




 
Castellina in Chianti ist ein recht kleiner Ort, aber er überschaut die Täler des Arbia, Elsa und Pesa mit glänzenden Ansichten von Weinbergen, Wäldern, Olivenhainen und vielen vereinzelten case coloniche (Gehöfte). Es gibt einen modernen Vorort, in dem die Hauptattraktion der Weinhandelsregion zu sehen ist. Dort befindet sich eine Festung aus dem 15. Jahrhundert – das heutige Rathaus –, in deren Turm ein kleines etruskisches Museum untergebracht ist. 

Geöffnet ist es sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr. Eine besondere Straße, die Via Val d'Elsa, führt nach Poggibonsi hinunter und an der romanischen Kirche San Pietro a Cedda aus dem 12. Jahrhundert vorbei. Sie hat einen eckigen Glockenturm, ist vollständig aus Stein gebaut und hat ein Holzdach. Nördlich von Castellina, ganz in Ortsnähe, befindet sich der Tumulo di Montecalvario, eine von Kiefern umgebene etruskische Grabstätte.

Die andere bekanntere Straße, die südlich von Castellina verläuft, heißt Via Chiantigiana. Via Chiantigiana war vor der Zeit des Straßenbaus eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen Florenz und Siena und ist noch heute eine faszinierende Weise, um das reiche Land zu erkunden, das im Herzen der Toskana Kunst und Geschichte vereint. Ich kann bestätigen, dass die Schönheit, die dem Gebiet nachgesagt wird, wahr ist und jedermann hinreißt.
 
Welchen Teil der Toskana mögen Sie am liebsten? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns!
 

Folgen Sie uns auf  Twitter und Facebook. Abonnieren Sie unseren RSS und wir werden Sie auf dem Laufenden zu halten!

 

 

Photo Credits: Katie Greenaway

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Lungarno
Firenze (Toskana)
Villa La Massa
Firenze (Toskana)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Das Originalvon “Das Schwert im Stein”: San Galgano
Die Legende von Galgano Giudotti: Die ursprüngliche Geschichte vom Schwert im Stein kommt aus Italien.Credits: Enrico Baccarini Erinnern Sie sich an den Disneyfilm Das Schwert im Stein? Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
La Casitta (Sardinien)
Castellina in Chianti