“Guter Kaffee muss so schwarz sein wie die Nacht, so heiß wie die Liebe und so süß oder bitter wie das Leben” (Arabisches Sprichwort)


Italienischer KaffeeItalienischer Kaffee

Credits: Flickr


Kaffee hat eine alte Geschichte und seine Legende kennt mehrere Versionen. Die berühmteste Geschichte ist sehr nett und spielt in Äthiopien, das als Ursprungsland des Kaffees gilt..


Die Geschichte des Kaffees erzählt von einem Ziegenhirt namens Kaidi, der die seltsame Energie seiner Ziegen feststellte, nachdem sie eine besondere Wildbeere gegessen hatten. Er beschloss, sie selbst zu probieren und erlebte überrascht die außergewöhnlichen Eigenschaften der roten Beere. Er teilte seine Entdeckung mit einigen in der Nähe lebenden Mönchen, denen es gelang, eine Art Aufguss zuzubereiten, den man aufgrund seiner anregenden Wirkung während der langen Gebetsnächte trank.




Die Geschichte des KaffeesDie Geschichte des Kaffees

Credits: Flickr


Kaffee sollte aufgrund seiner anregenden Wirkung mit Maß getrunken werden. Doch scheint es, dass ein maßvoller Kaffeegenuss gesundheitsfördernd sein kann.

 

Kaffee war Hauptthema von Büchern, Filmen und Liedern. Einige Menschen kommen buchstäblich nicht ohne ihn aus, andere finden ihn ekelhaft!

Die Geschichte des KaffeesDie Geschichte des Kaffees

Credits: Flickr


Als der Kaffee nach Italien gelangte, erklärte die Kirche ihn gar zum Teufelstrank und verurteilte die Gewohnheit, in die “Cafés” zu gehen, die als “Orte der Verderbnis” betrachtet wurden, bis Papst Clemens VIII. beschloss, das Getränk zu kosten. Es schmeckte ihm sehr und er entschied, es als christliches Getränk zu segnen.


Alles andere als ein Teufelstrank ist Kaffee heutzutage eines der beliebtesten Getränke der Welt und wird nach Wasser sogar für das beliebteste gehalten!




Kaffe, EspressoKaffe, Espresso

Credits: Flickr

Kaffee wurde über Venedig in Italien eingeführt. In dieser Stadt eröffnete 1645 das erste europäische Kaffeehaus. Der weltweit als Espresso bekannte italienische Kaffee wurde erst 1884 in Turin erfunden. Dieses starke Kaffeegetränk wurde eines der Symbole der italienischen Kultur in der Welt.


Für Italiener ist Kaffee viel mehr als bloß ein Getränk. Er ist Teil ihres Lebensstils und mit der Geselligkeit verbunden.


Die Geschichte des KaffeesDie Geschichte des KaffeesCredits: Flickr



Wir haben bereits von dem entzückenden neapolitanischen Brauch des “Caffè sospeso” gesprochen. In Neapel heißt es, dass ein guter Kaffee die “3-C-Regel” erfüllen muss: er muss carico (stark), caldo (heiß) und comodo (behaglich) sein.


 

Verpassen Sie nicht unseren nächsten Kaffee-Post: eine große Überraschung für alle Kaffeeliebhaber über die verschiedenen Arten von Kaffee!
Laden Sie auch unser kostenloses E-Book “Alles, was Sie über italienischen Kaffee wissen sollten” herunter!


 


Abonnieren Sie unseren RSS und folgen Sie uns auf Twitter und Facebook!!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
  1. [...] are so many types of Coffee and many different ways of drinking it. Italians are renowned for drinking Espresso, of course, but [...]

  2. [...] are water, sugar and the flavoring that you prefer… A great example is to add a strong espresso and prepare an amazing Espresso Granita! It is quick and easy to make such as Coconut sweets. [...]

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Ein Wochenende in Mailand: 10 Dinge, die man tun und sehen kann
Das Beste, was man in Mailand machen kann: 10 originelle Tipps Wenn Sie im Begriff sind, für ein paar Tage nach Mailand zu fahren, möchten Sie vielleicht einmal etwas ganz anderes Mehr lesen >>
Die 5 besten Strände in Sardinien
hbspt.cta.load(333466, 'f569fcd1-15c4-49c6-a0e9-abad81bd946d', {});  Eine Top 5 der besten Strände Sardiniens von Nord bis Süd. Die Klarheit des Wassers und die Schönheit der Mehr lesen >>
Die authentischste Seite der Stadt: Märkte in Mailand
Wenn Sie sich eine Idee vom authentischen Mailänder Leben machen möchten, machen Sie einen Ausflug zu einem der Mailänder Märkte!Credits: Pubblicamente Milano 2030Der Markt in der Via Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Aufwachen: Es ist Kaffeezeit!