Mozzarella in Kampanien

September 02  2011 by Laura Thayer
Kampanien | Costiera Amalfitana | Isola di Capri | Napoli | Capri | Sorrento | Caserta | Paestum | Gourmet | Sonnig | Familie | Hotels am Meer

Die süditalienische Region Kampanien ist in aller Welt für ihren Mozzarella-Käse berühmt.




Mozzarella in KampanienMozzarella in KampanienCredits: Flickr


Hier einige Zubereitungen, um diese italienische Spezialität zu genießen!
Mozzarella ist nicht gleich Mozzarella. Kampanienbesucher haben die Gelegenheit, Mozzarella vom Feinsten zu probieren. Der in alle Welt exportierte Käse aus Kampanien hat einen wichtigen Stellenwert in der regionalen Küche und ihren Spezialitäten inne. Das Erste, was man über Mozzarella aus Kampanien wissen muss, ist, dass es zwei verschiedene Sorten gibt, die beide beliebt sind und sorgfältig nach traditioneller Methode hergestellt werden.
 

Am beliebtesten ist Mozzarella di Bufala Campana DOP, ein weicher, von Hand geformter Käse aus roher Büffelmilch. Nein, nicht der große Bison, der die weiten Ebenen Amerikas durchstreift, sondern der Wasserbüffel, der in den Ebenen um Paestum und Caserta eine glückliche Heimat findet. Die andere beliebte Mozzarella-Variante ist aus Kuhmilch gewonnen und heißt fior di latte, um sie von Büffelmilch-Mozzarella zu unterscheiden. Beide werden in der Region gleichermaßen geschätzt und in vielen traditionellen Rezepten verwendet.

Mozzarella  "Treccia", KampanienMozzarella "Treccia", KampanienCredits: Flickr


Bei Ihrer Fahrt durch Kampanien werden Sie Mozzarella di Bufala Campana und fior di latte in vielen verschiedenen Formen sehen. Ein großes Vergnügen ist der Besuch einer Molkerei, um die Herstellung zu sehen! Nach der Verarbeitung der Milch wird der Käse von Hand bearbeitet und geknetet, bis er die richtige Konsistenz und Textur hat.

Die Käsehersteller arbeiten im Team, um den Käse zu formen und ein Stück nach dem anderen zu fertigen, das daraufhin in kühles Wasser gelegt wird, wo es mehrere Stunden lang zieht, ehe es essfertig ist. Bei diesem Prozess werden große Bälle, kleine, als bocconcini bezeichnete Kugeln oder Mozzarella in Zopfform hergestellt, die man treccia nennt. Jedermann hat seine Vorliebe für bestimmte Formen und ihre Verwendung, doch oft variiert dies von Gegend zu Gegend oder von Stadt zu Stadt.


Mozzarella in KampanienMozzarella in KampanienCredits: Flickr


Wenn Sie Gelegenheit haben, frischen Mozzarella di Bufala oder fior di latte in Kampanien zu probieren, ist es das Wichtigste, sie einfach zu genießen! Frisch zubereitete werden oft in Restaurants oder am Familientisch als Vorspeise zusammen mit Schinken-, Bresaola- oder Salamiaufschnitt serviert. Erinnern Sie sich daran, dass Mozzarella-Käse nicht im Kühlschrank aufbewahrt wird, falls sie ihn nicht zum Kochen verwenden wollen. Der richtige Weg der Aufbewahrung ist bei Zimmertemperatur in der Flüssigkeit der Verpackung.


Pizza mit  Mozzarella Pizza mit Mozzarella Credits: Flickr


Es gibt unendlich viele Arten, in Kampanien Mozzarella zu genießen. Während viele Pizzas mit fior di latte belegt sind, wird für die klassische Pizza aus Neapel Mozzarella di Bufala verwendet. Sie dürfen sich keinen Haufen Käse auf der Margherita erwarten, aber der Mozzarella di Bufala gibt einen wunderbaren Geschmack, den Sie erleben müssen!


Brot mit MozzarellaBrot mit MozzarellaCredits: Flickr


Ein weiterer Klassiker, der perfekt ist für eine Fahrt an den Strand, ist ein einfaches Brötchen, mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum belegt. Es gibt viele weitere beliebte Brötchen für den Sommer, ganz einfach belegt, etwa mit Schinken und Mozzarella, so dass die einzelnen Zutaten gut herauszuschmecken sind.


Insalata Caprese mit Mozzarella di BufalaInsalata Caprese mit Mozzarella di BufalaCredits: Flickr


 


Besonders beliebt als Zubereitung mit Mozzarella ist in Kampanien die köstliche Insalata Caprese, die ursprünglich von der Insel Capri stammt. Dieser Salat ist ganz einfach zu machen, indem man einfach Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneidet, mit frischem Basilikum bestreut und mit nativem Olivenöl, Salz und Pfeffer anmacht.

Sollte man dazu Mozzarella di Bufala oder fior di latte verwenden? Die Antwort hängt davon ab, wo man sich in Kampanien befindet. An der Amalfiküste, in Sorrent und auf Capri wird oft fior di latte bevorzugt. Dagegen wird in Neapel und rund um Paestum und Caserta, wo der Mozzarella di Bufala hergestellt wird, oft Caprese-Salat mit vor Ort erzeugtem Büffelmilchmozzarella serviert.

Versäumen Sie nicht die Gelegenheit, den berühmten fior di latte und Mozzarella di Bufala auf Ihrer Reise durch diese wunderschöne süditalienische Region frisch zu probieren!


Waren Sie schon einmal in Kampanien? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit uns! Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook!

Abonnieren Sie auch unseren RSS!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Castello di San Marco Charming Hotel und Spa
Calatabiano (Sizilien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Herrliche Strände an der Amalfiküste - Fotoartikel
Genießen Sie einen Sommerurlaub am Strand und die Naturschönheit der Amalfiküste in Kampanien. Die steil aufragenden Berge, die faszinierenden Blautöne des Mittelmeeres und die malerischen Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Maison Tofani (Kampanien)
Romeo Hotel (Kampanien)
Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
Mozzarella in Kampanien