4 seltsame italienische Speisen, an die Sie nie gedacht hätten

Februar 10  2010 by Giulia

VIEL MEHR ALS PASTA UND PIZZA………

 
Wenn von italienischem Essen die Rede ist, fallen einem natürlich zuerst Pasta, Pizza und Lasagne ein. Reisende, die gerne probieren, wissen, dass es eine Menge köstlicher regionaler Gerichte gibt, die damit nichts zu tun haben. Aber nur wenige von ihnen kennen einige kulinarische Traditionen Italiens, die etwas seltsam oder sogar eklig klingen mögen.
 
Aber bitte sagen Sie das nicht: Ich versichere Ihnen, dass seltsame Speisen in den Regionen, aus denen sie kommen, sehr geschätzt werden und die Leute sehr stolz auf sie sind, weil sie als eine Art Delikatesse gelten. In vielen Fällen wurden sie auch aus Gesundheitsgründen verboten und daher umso kostbarer. Hier eine Kurzauswahl von 4 seltsamen italienischen Speisen. Genießen Sie die Lektüre und – guten Appetit!
 
 

1.    Casu Marzu - MadenkäseSardinien

Es ist ein Schafsmilchkäse, der dank der Käsefliege (Piophila casei), die ihre Eier auf dem Käse ablegt, auf natürliche Weise entsteht. Die Larven, die sich von dem Käse ernähren, sorgen für eine hohe Fermentation. Wenn der Käse lange genug fermentiert hat, kann er auf einer Scheibe dünnen Fladenbrots (Carasau) gegessen werden. Aber Achtung! Der Käse wird giftig, wenn die Maden sterben. Er muss also gegessen werden, wenn sie noch leben… und springen.
 

4 seltsame italienische Speisen: Madenkäse, Sardinien4 seltsame italienische Speisen: Madenkäse, Sardinien


4 seltsame italienische Speisen: Madenkäse, Sardinien4 seltsame italienische Speisen: Madenkäse, Sardinien


2.    Rohe Schnecken – Sizilien

Es ist eine sehr verbreitete Tradition, rohe Schnecken zu essen (nicht nur auf Sizilien), um verschiedene Magen-Darmstörungen zu bekämpfen, denn ihr Schleim ist imstande, Magengeschwüre zu heilen und das Helicobacter-Bakterium zu zerstören, das für Gastritis verantwortlich ist. Das ist keine bloße Volkslegende, versuchen Sie es nur mal mit Schneckensirup.

4 seltsame italienische Speisen: Rohe Schnecken, Apulien4 seltsame italienische Speisen: Rohe Schnecken, Apulien

3.    Roher Krake – Apulien

Rohen Fisch zu essen, ist eine alte Tradition Apuliens, und rohe Kraken gelten als Delikatesse. Nachdem die Fischer sie gefangen habe, drehen sie geschickt den Kopf des Kraken um und beginnen eine Reihe präziser Arbeitsschritte (sie schlagen ihn gegen den Felsen, reinigen ihn von seinem „Schaum“…), damit er sich kringelt und um ihn zart zu machen...

 

4.    Schweineblutkuchen – Toskana
 
Ein Sprichwort besagt, dass vom Schwein nichts weggeworfen wird, um hervorzuheben, dass jeder Teil von dem Tier gegessen werden kann und nichts verschwendet wird. Und das stimmt wirklich. Selbst das Blut kann verwendet werden, um köstliche Rezepte zuzubereiten. Es gibt sie in verschiedenen Gegenden Italiens, aber ich habe die Toskana als Beispiel genommen, um Ihnen einen leckeren Schweineblutkuchen vorzustellen.

4 seltsame italienische Speisen: Schweineblutkuchen, Toskana4 seltsame italienische Speisen: Schweineblutkuchen, Toskana


Möchten Sie dieses Gericht ausprobieren?

Gehen Sie vor wie im Folgenden beschrieben!
 

Zutaten

1 Liter gefiltertes Schweineblut
1 Esslöffel Zucker
1 Glas Milch
4 geschlagene Eier
Vanillepulver

 

Zubereitung

Bereiten Sie aus Mehl, Eiern und Zucker einen süßen Teig zu und legen Sie die Kuchenform damit aus. Machen Sie abwechselnd eine Schicht mit Blut und eine mit Teig, bis Sie die richtige Höhe erreichen. Backen Sie den Kuchen im Ofen und servieren Sie ihn heiß..

Finden Sie die kulinarischen Traditionen Italiens faszinierend?
 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Castello di San Marco Charming Hotel und Spa
Calatabiano (Sizilien)
  1. [...] been that you had to be rich. Credits: Flickr The taste of Tuscan bread always leaves a novice eater wondering what’s missing. Salt. Back in the Middle Ages Florence and Pisa were rivals. Legend has [...]

  2. [...] Perhaps they’d go for the daring:  live octopus? Fugu?  Mayhap the disturbing:  balut?  Casu Marzu?  Heck, they’re dying anyway, right? Here it [...]

  3. yummmmy...... thanks for your tips i'd love to follow u~~~~~~~~

  4. admin says:

    thank you! just subscribe to our RSS if you want to know more about italian tradition regardin food, eating well and of course much more !

  5. [...] deal with language (or dialects!), traditions, way of living and of thinking, and of course, food. Let’s focus on the part of the meal which I personally prefer (ok, it depends on the meal: I [...]

  6. [...] your reading! Food is another good (and sometimes funny!!!) way, if you’ve missed my post about weird Italian food, have a look on it!!! [...]

  7. [...] is the dish that most strongly defines traditional Puglian cuisine. The name “orecchiette” derives from the shape of this pasta, in the form of a little ear. The [...]

  8. [...] much easier way to meet after a long day of riding my bike through the city. There is no making of food, no buying bread and no preparing a table for dinner. We meet at a place like Sei Divino or [...]

  9. [...] a good shopping district, a variety of cultural venues and activities, and a delicious regional cuisine, but it could never be considered on a par with the City of [...]

  10. [...] Pompeii, you’ll happen across shops where the people of Pompeii worked, food shops where they ate and theatres where they went for a bit of entertainment. At Pompeii you can [...]

  11. [...] Sagra del Tortello is produced with a quality of food grown throughout the region surrounding Borgo San Lorenzo. Tortello is basically a very large [...]

  12. [...] has the most delicious dishes I have ever been lucky to taste. I am never sick of these foods. Yet I am not lucky enough to have these dishes as often as I like. So these choices I made are my [...]

  13. Giulia says:

    lol just try :)

  14. henny says:

    ma noooo ...:(( blaaaahhh

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Die 5 besten Strände in Sardinien
hbspt.cta.load(333466, 'f569fcd1-15c4-49c6-a0e9-abad81bd946d', {});  Eine Top 5 der besten Strände Sardiniens von Nord bis Süd. Die Klarheit des Wassers und die Schönheit der Mehr lesen >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
4 seltsame italienische Speisen, an die Sie nie gedacht hätten