Ursprung des toskanischen Brotes

November 19  2010 by Katie
Toskana | Mugello | Firenze | Altopascio | Lucca | Gourmet

Wissen Sie, warum toskanisches Brot ungesalzen ist? Eine Legende erzählt, dass die Pisaner Schuld daran hatten, weil sie eine Salzladung blockierten; eine andere Erklärung könnte sein, dass man reich sein musste.


Wer toskanisches Brot erstmals kostet, fragt sich was ihm fehlt. Es ist das Salz.
 
Im Mittelalter waren Florenz und Pisa Rivalen. Es geht die Legende, dass die Pisaner im Versuch, Florenz bei einer ihrer zahllosen Streitigkeiten zur Kapitulation zu zwingen, das im Hafen eintreffende Salz für Florenz blockierten und verhinderten, dass es die Stadt erreicht. Das toskanische Brot war geboren.
 
Das Brot, das so berühmt dafür ist, ungesalzen zu sein. Eine andere Version der Geschichte führt in die Zeit zurück, da im Mittelalter eine weit verbreitete Armut in Italien herrschte. Es heißt, dass Salz ein Luxus und für die Florentiner einfach zu teuer für die Brotherstellung war. Zu jener Zeit war es für jedes, selbst das armseligste Bauernhaus normal, einen Holzofen zu haben, in dem die Leute alle zwei oder drei Monate ihr Brot backten. Es wurde dann in Tücher geschlagen und in einer Art Geschirrschrank aufbewahrt.
 
 

Tokanisches Essen: typisches toskanisches BrotTokanisches Essen: typisches toskanisches BrotCredits: Flickr

Man glaubte bis vor einiger Zeit, dass die Menschen vor rund 18.000 Jahren Mehl herzustellen begannen. Doch nach Funden, die in jüngerer Zeit in der Nähe von Florenz, in Mugello, gemacht wurden, ist davon auszugehen, dass schon die Neandertaler Mehl gewannen. Forscher des Istituto Italiano di Preistoria e Protostoria haben in der Region Mugello Mehlspuren gefunden, die 30.000 Jahre alt sind. 
Dies belegt, dass die nomadischen Sammler und Jäger keine reinen Fleischesser waren. Dass sie Brot aßen, das bekanntlich reich an Kohlenhydraten ist, half ihnen, der Kälte und widrigen Umweltbedingungen standzuhalten. Brot ist leicht aufzubewahren und zu transportieren, was für diese nomadischen Stämme sicher unerlässlich war.
 
 

Tokanisches Essen: typisches toskanisches BrotTokanisches Essen: typisches toskanisches BrotCredits: Flickr

Heute kommt das beste toskanische Brot aus Altopascio in der Provinz Lucca, obgleich in vielen anderen Orten, die der Associazione Città del Pane (Vereinigung der ‘Städte des Brots’) angehören, köstliches Brot gebacken wird.
Das Hauptmerkmal des toskanischen Brots besteht darin, dass es lange geht und daher mehrere Tage lang frisch bleibt. Es handelt sich um ein unregelmäßiges Brot mit knuspriger Kruste und schöner, weicher Krume. Es präsentiert sich in drei Grundformen: in runder Form, genannt bozza, lang und schmal (filone) und flach (ciabatta).
 
 

Einige toskanische Gerichte, die mit Brot zubereitet werden, sind: Pappa al Pomodoro – ein schlichtes, bäuerliches Gericht, das leicht zuzubereiten ist. Es handelt sich um eine Brotsuppe, der Kräuter und Gewürze beigegeben sind, um bis zur nächsten sättigenden Mahlzeit durchzuhalten. 
Panzanella – ein Brotsalat, der gewöhnlich in den heißen Sommermonaten gegessen wird. Er wird einfach mit abgelagertem Brot und dem Gemüse, das Sie zur Hand haben, zubereitet und mit Olivenöl und Rotweinessig abgeschmeckt.
 

Typisches toskanisches Essen: PanzanellaTypisches toskanisches Essen: PanzanellaCredits: Katie Greenaway

Ribollita – eine überbackene (wörtlich “erneut gekochte”), dicke Gemüsesuppe mit Bohnen, Kräutern und Gewürzen auf Brotscheiben. Perfekt für kalte Winterabende auf dem Land. 
 

Gefällt Ihnen der Artikel? Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter e Facebook. Wir halten Sie auf dem Laufenden!!

 

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Lungarno
Firenze (Toskana)
J and J Florence
Firenze (Toskana)
  1. [...] most parts of Italy, focaccia is a flat bread, often dotted with oil and sprigs of rosemary or bits of tomato, that is quickly baked, like a [...]

  2. [...] you want to warm up with a glass of wine in a typical panetteria, pass by Vinaino di Parte Guelfa. I always feel warm as I walk in since nowadays the glass doors of [...]

  3. [...] the particular cultures that influenced the creating and cultivating of wine in their own culture. The exhibit starts chronologically with the Middle East and explains the symbolic meaning, [...]

  4. [...] I want a quick snack, I will toast some Tuscan bread, rub some aglio (garlic) over the bread, then pour some olive oil over the top. If I feel like [...]

  5. [...] in Florence, well kind of, so it is time to make a great dish to help stay cool. Panzanella is a bread salad that was perfected by the farmers in the Tuscan countryside. Panzanella born on the fields of [...]

  6. [...] less important, however, is its renowned bread. According to the Latin poet Horace,”…for water is sold here, though the worst in the [...]

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Das Originalvon “Das Schwert im Stein”: San Galgano
Die Legende von Galgano Giudotti: Die ursprüngliche Geschichte vom Schwert im Stein kommt aus Italien.Credits: Enrico Baccarini Erinnern Sie sich an den Disneyfilm Das Schwert im Stein? Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
La Casitta (Sardinien)
Ursprung des toskanischen Brotes