Architektonische Prunkstücke - 10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

August 23  2011 by Laura Thayer
Kampanien | Pompei | Amalfi | Salerno | Anacapri | Caserta | Padula | Kulturhungrig | Hotels am Meer | Hotels am Meer

Entdecken Sie zehn gute Gründe für einen Besuch der süditalienischen Region Kampanien!

10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Während Rom sich des Kolosseums und Venedig des Dogenpalasts rühmen können, hat die Region Kampanien eine faszinierende Auswahl an architektonischen Prunkstücken vorzuweisen, die von altgriechischen Denkmälern bis zu eindrucksvollen christlichen Kirchen und Klöstern reichen. Historische Stätten wie Pompeji ziehen Besucher aus aller Welt an. Doch das ist nur der Anfang dessen, was es in Kampanien zu entdecken gibt! Hier eine Fototour durch zehn ihrer architektonischen Perlen – zehn gute Gründe für einen Kampanien-Besuch.


1. Pompeji




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Die altrömische Stadt Pompeji wurde 79 n.Chr. von einem mächtigen Ausbruch des Vesuvs zerstört, der über den archäologischen Ruinen aufragt. Der Weg über die alten Pflasterstraßen und der Blick in die Bauten, Häuser und Tempel vermittelt seltene Eindrücke des Lebens im alten Rom.


2. Kathedrale Sant’Andrea in Amalfi 




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Diese als Duomo di Amalfi bekannte Kirche ist dem Hl. Andreas geweiht und eine der faszinierendsten Kirchen Süditaliens. Genießen Sie die Besichtigung des Paradieskreuzgangs aus dem 13. Jahrhundert, des Museums der Kathedrale, der Krypta Sant’Andrea und der herrlichen barocken Innenausstattung.


3. Kartause San Lorenzo in Padula



 

10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Als zweitgrößte Kartause Italiens nach Parma kann sich das San Lorenzo geweihte Kartäuserkloster in Padula des größten Kreuzgangs der Welt und einer beeindruckenden marmornen Wendeltreppe rühmen.

4. Paestum




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Die Ruinen der altgriechischen Tempel in Paestum sind einer der eindrucksvollsten Orte Kampaniens und ein wahrhaft großartiger Anblick. Wandern Sie durch die antike Stadt und genießen Sie den Eindruck der besterhaltenen griechischen Tempel der Welt, ehe Sie das ausgezeichnete archäologische Museum besuchen.


5. Kirche San Michele in Anacapri



 

10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Die im frühen 18. Jahrhundert erbaute Kirche San Michele in Anacarpi, hoch auf der berühmten Insel Capri gelegen, wäre einfach eine hübsche weiße Barockkirche, würde sie in ihrem Inneren nicht etwas ganz Besonderes bergen: Gehen Sie hinein, um den herausragenden Keramikboden von 1761 zu betrachten, der die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Garten Eden darstellt.


6. Königspalast und Schlosspark in Caserta 




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Bei einem Besuch des Königspalasts und seines Parks in Caserta nahe Neapel, die mit dem Versailler Schloss konkurrieren wollten, werden Sie sich einen Tag lang wie ein König fühlen!

7. Duomo di Napoli



 

10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr



Von seinem frühchristlichen Baptisterium über die römischen Ruinen unter der Kirche bis zur herrlichen dem heiligen Schutzpatron San Gennaro geweihten Kapelle bietet der Dom von Neapel faszinierende Einblicke in die vielschichtige Geschichte der Stadt.


 


8. Kartause und Museum San Martino in Neapel




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr

Genießen Sie von der herrlichen Kartause San Martino aus dem 14. Jahrhundert einen Rundblick über Neapel. Heute beherbergt der Bau ein ausgezeichnetes Museum. Sehen Sie sich die Sammlungen und den Großen Kreuzgang an, der im 17. Jahrhundert von Cosimo Fanzago entworfen wurde.


9. Trajansbopgen in Benevent




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Viele Italienreisende wissen nicht, dass der besterhaltene römische Triumphbogen in der friedlichen Stadt Benevent im östlichen Kampanien steht. Der großartige Trajansbogen wurde zwischen 114 und 117 n.Chr. zu Ehren von Kaiser Trajan errichtet.

10. Duomo di Salerno




10 Gründe für einen Kampanien-Besuch10 Gründe für einen Kampanien-Besuch

Credits: Flickr


Der San Matteo (Hl. Matthäus) geweihte Dom zu Salerno, der dessen Reliquien in einer herrlichen Krypta bewahrt, ist einer von vielen Gründen, um die Küstenstadt südlich der Amalfiküste zu besuchen.

Hat Ihnen die virtuelle Reise durch die architektonischen Prunkstücke Kampaniens gefallen? Haben Sie weitere Anregungen für unsere Liste?

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook und abonnieren Sie unseren RSS!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Herrliche Strände an der Amalfiküste - Fotoartikel
Genießen Sie einen Sommerurlaub am Strand und die Naturschönheit der Amalfiküste in Kampanien. Die steil aufragenden Berge, die faszinierenden Blautöne des Mittelmeeres und die malerischen Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Architektonische Prunkstücke - 10 Gründe für einen Kampanien-Besuch