24 Stunden in Neapel: eine kurze Entdeckungstour

November 12  2012 by Laura Thayer

Was Sie in 24 Stunden in Neapel sehen, tun und essen können


24 Stunden in Neapel: eine kurze Entdeckungstour24 Stunden in Neapel: eine kurze Entdeckungstour

Credits: Flickr

Entdecken Sie die besten historischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Spezialitäten an einem Tag in Neapel, in der süditalienischen Region Kampanien. 
 
Neapel mit seiner Fülle an Geschichte und Kultur ist die drittgrößte Stadt Italiens und mit Sicherheit eine der faszinierendsten. Sie wurde von griechischen Siedlern gegründet und ist eine der ältesten ständig bewohnten Städte der Welt. Ihre Besucher können heute viele verschiedene Momente der Vergangenheit dieser Stadt mit ihrer lebendigen Kultur und hervorragenden lokalen Küche nachempfinden. Auch wenn 24 Stunden gerade ausreichen, um diese außergewöhnliche Stadt oberflächlich kennenzulernen, ist doch ein Tag in Neapel besser, als diese Stadt überhaupt nicht zu besuchen! Hier ist ein Überblick zu den Highlights, was sie sehen, tun und essen können, wenn Sie nur einen Tag in Neapel verbringen können.
 
 


Nationalen Archäologischen Museum	Nationalen Archäologischen Museum

Credits: Flickr


Beginnen Sie den Morgen in Neapel mit einem Besuch im Nationalen Archäologischen Museum, eines der schönsten italienischen Museen mit einer der bedeutendsten Antiquitätensammlungen der Welt. Spazieren Sie durch die Galerien mit den griechisch-römischen Skulpturen, die in den Ruinen von Pompei und anderen Ausgrabungsstätten rund um den Vesuv und in der Bucht von Neapel gefunden wurden. Die Ausstellung umfasst zahlreiche der Schätze, die in diesem Gebiet entdeckt wurden, darunter Mosaike, Fresken und Skulpturen. Falls Sie sich eher für moderne Kunst interessieren, besuchen Sie die Weltklasse-Sammlungen des Capodimonte Museums, wo Sie unter den Highlights italienische und europäische Meisterwerke aus dem 15. - 17. Jahrhundert, dekorative Kunst und Porzellan bewundern können.
 
Wenn Sie eine Vorliebe für hoch gelegene Orte haben, dann können Sie den Morgen auch mit der Entdeckung der Certosa und des Museums von San Martino hoch über Neapel, in Vomero, verbringen. Das Panorama vom Museum und vom nahegelegenen Schloss Sant' Elmo ist erstaunlich! Bei der Planung Ihres Tags in Neapel ist s empfehlenswert, di Öffnungszeiten der Museen und Monumente, die Sie besichtigen möchten, zu überprüfen, da viele einmal in der Woche geschlossen sind.
 

 

Neapolitanischen PizzaNeapolitanischen PizzaCredits: Flickr


 


Sollten Sie sich entschieden haben, das Nationale Archäologische Museum oder Capodimonte während Ihres Tages in Neapel zu besuchen, werden Sie nach einem Morgen im Museum sicherlich hungrig sein und eine Pause benötigen. Während Sie durch das historische Stadtzentrum von Neapel schlendern, wird Ihnen der leckere und verführerische Pizzaduft, der aus den Restaurants und Pizzerien strömt, sicherlich nicht entgehen. Berühmt für die beste Pizza in Italien gibt es keine bessere Art Ihren Tag in Neapel zu zelebrieren, als mit einer neapolitanischen Pizza. Hier finden Sie die traditionellste und beste Pizza von Neapel.
 
 

 

Kathedrale, auch als Duomo di San GennaroKathedrale, auch als Duomo di San GennaroCredits: Flickr

 


Nach einem leckeren Mittagessen können Sie Ihre Entdeckungstour durch das historische Stadtzentrum wieder in Richtung Kathedrale aufnehmen. Der Dom, italienisch Duomo, ist einer der beeindruckendsten in der Region Kampanien. Er überrascht mit einem erstaunlichen Mittelschiff, dem ältesten Taufbecken der westlichen Welt, einer üppigen Kapelle zu Ehren des Stadtpatrons San Gennaro und einer faszinierenden archäologischen unterirdischen Ausgrabungsstätte, wo Sie zwischen Ruinen aus der griechischen, römischen und mittelalterlichen Zeit Neapels umherwandern können. Ein Besuch der Stadt ist nicht komplett ohne einen Besuch im Viertel Spaccanapoli im Herzen des historischen Neapel. Verweilen Sie in der zauberhaften Straße San Gregorio Armeno, wo Handwerker heute noch die traditionellen Weihnachtsfiguren herstellen. Die Geschäfte sind das ganze Jahr über geöffnet und eine wunderbare Gelegenheit für ein Souvenir zur Erinnerung an Ihren Tag in Neapel.

 

Historischen  GambrinusHistorischen GambrinusCredits: Flickr


 


Nachdem Sie das historische Stadtzentrum entdeckt haben, gehen Sie weiter in Richtung Ufer und zu den Schutzwällen vom Castel Nuovo. In der Nähe haben Sie Gelegenheit zu exzellentem Shopping in der Via Toledo, Via Chiaia und unter dem Glasdach der schönen Galerie Umberto I. Werfen Sie einen Blick in den Hof des großen Palazzo Reale oder machen Sie einen Abstecher zum königlichen Palast, falls Sie noch Zeit am Nachmittag haben.
 
Gönnen Sie Ihren Füßen eine Ruhepause im historischen Gran Caffè Gambrinus, zwischen der geschäftigen Piazza Trieste e Trento und der riesigen Piazza Plebiscito. Gambrinus wurde 1860 gegründet und ist berühmt für seinen klassischen neapolitanischen Espresso und traditionelles Gebäck, wie die Sfogliatella. Falls sie nichtsicher sind, welchen Kaffee Sie in Neapel bestellen sollen, wählen Sie unter 50 verschiedenen italienischen Kaffeesorten!
 

24 Stunden in Neapel24 Stunden in NeapelCredits: Flickr


 


Am Abend ist es schön, am Ufer bis zum Viertel Santa Lucia zu flanieren, wo Sie auf das malerische Dorf Marinaro mit seinem bezaubernden Fischerhafen unterhalb der antiken Mauern des Castel dell'Ovo stoßen. Dieses schöne Fleckchen Erde birgt die Romantik und Schönheit von Neapel in sich und ist ein wunderbarer Platz, um die Sonne in der Bucht von Neapel untergehen zu sehen. Genießen Sie einen Aperitif oder ein Abendessen im Borgo Marinaro um Ihren Tag in Neapel perfekt ausklingen zu lassen.
 

 


Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter, Facebook und Pinterest!

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Castello di San Marco Charming Hotel und Spa
Calatabiano (Sizilien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Herrliche Strände an der Amalfiküste - Fotoartikel
Genießen Sie einen Sommerurlaub am Strand und die Naturschönheit der Amalfiküste in Kampanien. Die steil aufragenden Berge, die faszinierenden Blautöne des Mittelmeeres und die malerischen Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Romeo Hotel (Kampanien)
Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
24 Stunden in Neapel: eine kurze Entdeckungstour