Blicke vom höchsten Punkt Capris

Februar 08  2011 by Laura Thayer

Nehmen Sie den Sessellift zur Spitze des Monte Solaro auf der Insel Capri, um einen großartigen Blick auf den Golf von Neapel und die Halbinsel von Sorrent zu genießen.

Isola di Capri (Blick)Isola di Capri (Blick)


Ein Besuch der Insel Capri zählt zu den beliebtesten Tagesausflügen von Urlaubern in der süditalienischen Region Kampanien. Capri, nur eine kurze Bootsfahrt von Neapel, Sorrent, Salerno oder den Tourismusorten an der Amalfiküste entfernt, wird Sie mit seiner Schönheit immer wieder anziehen.


Obwohl die Insel gleich vor der Spitze der Halbinsel von Sorrent liegt, fühlt man sich, als wäre man Welten vom italienischen Festland entfernt. Vielleicht erlebt man die landschaftliche Schönheit von Capri aufgrund der geringen Größe der Insel umso intensiver. Die Kliffe sind steiler und fallen fast senkrecht zum Meer ab, in dem sich die Sonne in vibrierenden Blauschattierungen widerspiegelt. Bäume, Büsche und wilde Blumen hängen an den felsigen Kliffen, und Ziegen wählen vorsichtig ihren Weg an den Berghängen, denn sie wissen, dass jeder Fehltritt ihren Absturz in das weit unten liegende blaue Meer bedeuten würde. Die Schönheit von Capri ist unbegrenzt. Nur selten lässt sich ein Ort finden, an dem die Ausblicke in jegliche Richtung so überwältigend sind.


Isola di Capri (seggiovia)Isola di Capri (seggiovia)

Einer der besten Punkte, um die Ehrfurcht gebietende Schönheit der Insel zu erleben, ist die Spitze des Monte Solaro, der höchste Punkt von Capri. Sicher können Sie den gewundenen, steilen Weg hinaufklettern, der 2 Km weit zur Spitze des Monte Solaro hinaufführt, aber der einfachste und malerischste Weg, um dorthin zu gelangen, ist die Seggiovia Monte Solaro, der Sessellift. Er ist nur wenige Schritte von der zentralen Piazza della Vittoria in Anacapri entfernt, und führt mit 156 Einzelsitzen den steilen Berghang zur Spitze und ihrem Aussichtspunkt hinauf. Die Fahrt dauert rund 12 Minuten und führt zunächst über terrassierte Gärten, wenn Sie langsam aus Anacarpi aufsteigen.


Isola di Capri (Blick)Isola di Capri (Blick)

Bald wird die Landschaft rau und wild, während Ihr Sitz an der Seite des Berges hinaufgleitet. Schauen Sie zurück und Sie werden die weißen Häuser, Bauten und Kirchen von Anacarpi vor dem Hintergrund des Golfs von Neapel sehen. An klaren Tagen kann man über die Bucht hinweg sogar die Insel Ischia erblicken. Das einzige Geräusch ist das Summen des Sessellifts und womöglich der durch die Kiefern wehende Wind. Es ist ein Moment des Friedens, der Sie auf die Aussicht vorbereitet, die sich Ihnen oben darbieten wird.


Isola di Capri (seggiovia)Isola di Capri (seggiovia)

Der Sesselliftangestellte – und vielleicht eine freundliche Katze – wird Sie auf der Spitze begrüßen und Ihnen beim Absteigen helfen. Von dort führt eine kurze Treppe zu dem erstaunlichen 360-Grad-Blick hinauf. In der einen Richtung sehen Sie die sanften Umrisse des Vesuvs hinter Neapel aufragen. Über den Golf hinweg liegt die Insel Ischia, und rechterhand erblicken Sie die bergige Halbinsel von Sorrent.


Isola di Capri (Blick)Isola di Capri (Blick)

Nehmen Sie den Weg um den Aussichtspunkt, um den Blick in jede Richtung zu genießen. Besonders faszinierend ist das Panorama mit den berühmten Felsen von Capri, dem Wahrzeichen der Insel. Betrachten Sie die winzigen Boote, die unter dem natürlichen Bogen von einem der Felsen durchzischen und eine leuchtend weiße Spur im tiefblauen Wasser hinter sich lassen. Spähen Sie vorsichtig über den Rand, um die unglaublich verlockende See mit ihren vielfältigen Farbschattierungen von stahlblau bis türkis zu betrachten. An einem heißen Sommertag könnte Ihr nächstes Ziel einer der wunderschönen Strände von Capri sein!

Isola di Capri (vista)Isola di Capri (vista)

Die Sesselliftfahrt zur Spitze des Monte Solaro kostet 9.00 € hin und zurück. Wenn Sie gern wandern, können Sie die einfache Fahrt nehmen (7.00 €) und den leichteren Abstieg von der Panoramaterrasse nach Anacarpi in Angriff nehmen. Planen Sie etwa eine Stunde für den Abstieg ein, oder vielleicht etwas mehr für die ein oder andere Foto- oder Picknickpause auf dem Weg.




Photo Credits: Laura Thayer

Sind Sie von Kampanien und der Amalfi-Küste fasziniert? Abonnieren Sie unseren RSS, folgen Sie uns auf Twitter und Facebook und wir halten Sie auf dem Laufenden!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
  1. Sarah S says:

    Hello Everyone, First time poster and excited to be a part of the conversation .

  2. [...] This post was mentioned on Twitter by italianfoodie, CharmingItaly. CharmingItaly said: New post: A View From the Top of Capri >>> http://www.charmingitaly.com/a-view-from-the-top-of-capri/ #capri #italy [...]

  3. Laura says:

    Ciao Sarah! Thank you for your comment and for visiting our blog!

  4. [...] island of Capri, one of biggest draws for the region of Campania, is famous for its intensely beautiful landscape [...]

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 5 der italienischen Desserts: Traditionelle Süßspeisen!
Welches sind die beliebtesten italienischen Desserts?Eine Geschmacksreise durch die kulinarischen Traditionen Italiens, um 5 leckere Süßspeisen der Halbinsel kennen zu lernenWie Sie Mehr lesen >>
Herrliche Strände an der Amalfiküste - Fotoartikel
Genießen Sie einen Sommerurlaub am Strand und die Naturschönheit der Amalfiküste in Kampanien. Die steil aufragenden Berge, die faszinierenden Blautöne des Mittelmeeres und die malerischen Mehr lesen >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Blicke vom höchsten Punkt Capris