Die Nacht der Taranta

August 26  2011 by Sara

Feier des magisch-religiösen Volkstanzes

Die Nacht der TarantaDie Nacht der TarantaCredits: Flickr


Die 14. jährliche Notte della Taranta ist für den 11.-27. August in Vorbereitung. Sie findet in Melpignano (Apulien) statt und umfasst eine Reihe von Musikveranstaltungen, die die Tradition der magischen Tänze, der Tarantella und der Pizzica, ehren.

Der Tarantella-Tanz hat seine Wurzeln im alten Griechenland. Es war ein ritueller Tanz zu Ehren des Gottes der Musik und der Sonne Apollon und des Weingottes Dionysos. Die alten Griechen siedelten in Sizilien, Neapel und in ganz Süditalien und brachten ihren wunderbaren Tanz mit. In der Gegend von Tarent in Apulien glaubte man, der Biss einer vor Ort verbreiteten Spinnenart, die nach der Region "tarantula" genannt wird, sei hochgradig giftig und führe zu einem hysterischen Zustand, der als “Tarantismus” bekannt ist.


Die Nacht der TarantaDie Nacht der TarantaCredits: Flickr


Man glaubte, die Opfer müssten in einen wilden Tanz zu sehr rhythmischer, schneller Musik verfallen, um den Tod infolge des Deliriums zu verhindern, das der Spinnenbiss verursacht. Dieser besondere Tanz und die dazu gespielte Musik wurden als Tarantella bekannt. Die ältesten Dokumente, in denen die Beziehung zwischen dem musikalischen Exorzismus und der tarantula erwähnt wird, gehen auf die Zeit um 1100 zurück.
Es gibt auch eine Version des Tanzes, die üblicherweise ein Ausdruck der Liebeswerbung ist. In dieser Version setzt die Frau Geschwindigkeit und Lebhaftigkeit ein, um die Liebe ihres Partners zu erregen, während der Mann im Gegenzug versucht, sie mit seiner Gewandtheit, Eleganz und mit Zärtlichkeitsbeweisen zu bezaubern.


Die Nacht der TarantaDie Nacht der TarantaCredits: Flickr


Es ist ein Tanz der Vereinigung und Trennung, der die Tänzer einander in die Arme fliegen sieht, um gleich darauf wieder fortzutanzen. Es wird als Unglück verheißend betrachtet, die Tarantella allein zu tanzen; sie wird also meistens von Paaren oder von zwei Frauen getanzt.
Die Tarantella und die für die apulische Region des Salento typische Fassung, die Pizzica, wurden lange Zeit als Zeichen von Ignoranz und Aberglauben abgewertet und erst in jüngerer Zeit wiederentdeckt. Seither gewannen sie so große Beliebtheit, dass junge Musiker auf den Spuren der alten Tradition neue Musik geschaffen haben. Dieses Jahr findet das Fest der Notte della Taranta zum 14. Mal statt und zu der Hauptveranstaltung, einem Megakonzert in Melpignano werden bis zu 400.000 Besucher erwartet.


Die Nacht der TarantaDie Nacht der TarantaCredits: Flickr


Musiker von internationalem Ruf werden an dem Konzert teilnehmen, das über die Grenzen der lokalen Musik zur Begleitung traditioneller Volkstänze hinausgewachsen ist und Folkmusic aus der ganzen Welt einschließt. Zu den internationalen Künstlern, die auftreten, zählen die irische Gruppe The Chieftains, der englische Gitarrist Justin Adams, der gambische Musiker Juldeh Camara, Joji Hirota und die Taiko Drummers aus Japan, Diego El Cigala, einer der Top-Flamencosänger Spaniens, der talentierte Kora-Spieler Ballaké Sissoko aus Mali und der türkische Musiker Mercan Dede. Alle größten Folkmusic-Gruppen der Region werden ihre neue Version der traditionellen Klänge präsentieren.


Und natürlich gibt es jede Menge Tanz.


Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook und abonnieren Sie unseren RSS!

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Mantatelure Dimora Esclusiva
Lecce (Apulien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Apulien entdecken: die Stadt Otranto
hbspt.cta.load(333466, '7347da8a-ac73-4667-a9c1-712afc894489', {});  Otranto liegt an der Ostküste der Halbinsel Salento in Apulien und ist ein wahres Juwel. Die Stadt ist mit Mehr lesen >>
Die Nacht der Taranta