Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”

Februar 11  2011 by Sara
Apulien | Vico del Gargano | Foggia | Romantisch

Verleben Sie romantische Ferien in der Stadt des hl. Valentin


Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Vico del Gargano, auf einem Felsvorsprung mit Blick über die Adria gelegen, ist der perfekte Ort für einen romantischen Valentinstag zu zweit. Der geschichtsträchtige Ort in fantastischer Naturumgebung zählt entsprechend der Auswahl der Assocazione Nazionale Comuni Italiani zu den “Schönsten Dörfern Italiens”. Er liegt nicht weit von dem Waldgebiet der Foresta Umbra entfernt und ist von der Zitrusbaum-Oase, jahrhundertealten Orangen- und Zitronenhainen mit einheimischen Sorten der Gegend, umgeben.


Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Die Ursprünge von Vico verlieren sich im Dunkel der Vorgeschichte, wie die Nekropolis am Monte Tabor belegt, wo Sie alte in den Fels gehauene Gräber besichtigen können. Vorgeschichtliche, eisenzeitliche und frühchristliche Funde aus der Umgebung sind in der Gemeindebibliothek von Vico del Gargano ausgestellt.
 
Die Altstadt ist von einer Schutzmauer mit 22 Türmen umgeben, die von Friedrich II., von 1220 bis 1250 Kaiser des römisch-deutschen Reiches, erbaut wurde. Friedrich errichtete hier auch eine Burg, von der zwei große Türme besichtigt werden können. Schlendern Sie durch die reizende Altstadt und überlassen Sie sich dem Zauber ihrer ursprünglichen mittelalterlichen Schachbrettstraßen. Lassen Sie sich das Kapuzinerkloster im strengen franziskanischen Stil und die riesige 400 Jahre alte Eiche nicht entgehen, die den Zugangsweg zum Kloster überschattet.
 
 

Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Besonders anziehend ist Vico zu jenem Zeitpunkt des Jahres, weil der Schutzheilige der Stadt kein anderer ist als Sankt Valentin selbst. Am 14. Februar begeben sich Liebende jeden Alters in die Stadt, um an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Zum Auftakt der Veranstaltung wird eine vergoldete Holzstatue des Heiligen, mit Orangen und Orangenblüten geschmückt, von bis zu 1000 Gläubigen in einer Prozession durch die Stadt getragen. Die Gläubigen tragen traditionelle Kostüme, die auf die verschiedenen Regenten zurückgehen, welche die Stadt im Verlauf der Jahrhunderte beherrscht haben. Die Straßen sind mit einzigartigen Arrangements aus Orangen, Zitronen und Lorbeerblättern geschmückt, die die Luft mit ihrem Duft und ihren Farben erfüllen.


Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Gehen Sie mit Ihrem Geliebten durch den Vicolo del Bacio (Kuss-Gasse), eine schmale Passage, nicht breiter als 50 Zentimeter, wo Liebende sich seit Jahrhunderten ein Rendezvous gaben. Der Überlieferung zufolge brachte diese Gasse Liebespaaren und Frauen oder Männern auf der Suche nach einem Seelenverwandten Glück. In früherer Zeit vereinbarten Liebende, sich am entgegengesetzten Ende der Gasse zu treffen und wiederholt in entgegengesetzter Richtung hindurchzugehen, um einander zu berühren. Heute werden Liebesbriefe und schriftliche Liebesschwüre an den Wänden hinterlassen.


Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Nach einer anderen jahrhundertealten Überlieferung gehen all Ihre Träume in Erfüllung, wenn Sie von Sankt Valentin gesegnete Orangen essen oder den Saft trinken, der als wunderbarer Liebestrank gilt. Sie können dem Objekt Ihres Begehrens auch eine gesegnete Orange geben, die angeblich als “Liebesfilter” wirkt. 
 
Vom Nachmittag bis in die späte Nacht wird die Altstadt von Vico die Kulisse für den Zauber des Sonetts, begleitet vom mitreißenden Rhythmus der Gitarren und von Feuerwerk; singende Dichter und Tänzer treten auf und die traditionelle Musik des Gargano erfüllt die Stadt.
 

Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”


Zusammen erwecken sie die alte Tradition der Serenade und der Liebesgedichte zum Leben, die Freier vortrugen, um sich der Geliebten zu erklären. 

 
All dies und noch mehr für einen unvergesslichen Valentinstag!

Folgen sie uns auf Twitter und Facebook und abonnieren Sie unseren RSS!
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Laguna - Chia Laguna
Chia (Sardinien)
L Essenza Sensory Oasis
Torpe (Sardinien)
  1. [...] This post was mentioned on Twitter by HPS, CharmingItaly. CharmingItaly said: Check out Vico del Gargano, “City of Love” @ http://www.charmingitaly.com/vico-del-gargano-city-of-love/ [...]

  2. [...] the celebration of “La Festa della Donna” has become more similar to Mother’s Day or Valentine’s Day. Women receive bouquets of mimosa flowers from the men in their lives, be they husbands, sons, [...]

  3. [...] Tremiti Islands are a small archipelago of rare beauty in the Adriatic Sea, north of the Gargano Peninsula. San Domino, San Nicola, Capraia, Cretaccio and Pianosa, the five tiny islands that make up the [...]

  4. [...] The symbol of this day is called a mimosa. A simple yellow flower that has a sweet scent. We have Valentine’s Day, but Women’s Day is even more of beautiful day to celebrate the women you love. Flowers, [...]

Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Apulien entdecken: die Stadt Otranto
hbspt.cta.load(333466, '7347da8a-ac73-4667-a9c1-712afc894489', {});  Otranto liegt an der Ostküste der Halbinsel Salento in Apulien und ist ein wahres Juwel. Die Stadt ist mit Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Villas Resort (Sardinien)
Lupaia (Toskana)
Del Golfo (Toskana)
Vico del Gargano, “Stadt der Liebe”