Toskanisches Olivenöl

Juli 13  2011 by Katie

Olivenanbau, Ernte und einige einfache, schmackhafte Rezepte mit toskanischem Olivenöl


Toskanisches OlivenölToskanisches OlivenölCredits: Flickr



Olivenöl ist die charakteristische Zutat in jedem toskanischen Gericht. Wichtig ist es, anhand von Farbe und Geschmack ein gutes Olivenöl zu erkennen. Das Olivenöl der Toskana ist als eines der besten bekannt. In der Toskana werden die Olivenbäume mit Sorgfalt gepflegt. Der Anbau dieser Bäume ist sehr einträglich. Im späten Februar wird der Boden um die Bäume umgegraben und gedüngt. Beschnitten werden die Bäume im März. Diese mühevolle Arbeit wird mit Handsäge und Baumschnitt-Scheren verrichtet. Danach werden die Äste mit Kupfersulfat besprüht. Die Ernte erfolgt im Spätherbst und kann viele Wochen oder sogar Monate dauern.


Olivenbäume in der ToskanaOlivenbäume in der ToskanaCredits: Katie Greenaway


Die Oliven werden gepflückt, wenn sie noch grün sind, aber bei weiterer Reifung bald schwarz werden. Es gibt einige Olivensorten, die die grüne Farbe bewahren und milder schmecken. Oliven werden per Hand gepflückt, um die Bäume nicht zu beschädigen. Bei der raccolta (Ernte) werden Leitern verwendet und an den Baumstamm gelehnt, um die höheren Teile der Bäume zu erreichen. Unter den Bäumen werden während des Erntevorgangs Netze ausgebreitet (zum Teil auch Fallschirmtücher aus dem Zweiten Weltkrieg). Anschließend werden die Oliven zur Ölmühle gebracht, die einst mit Eseln betrieben wurde, heute jedoch maschinell betrieben wird.

OlivenbäumeOlivenbäumeCredits: Flickr


Das Olivenöl aus der ersten Pressung ist das beste und als olio extra vergine di oliva ausgezeichnet. Gleich nach der Pressung hat das Öl eine leuchtend grüne Farbe und ein großartiges Aroma. Am besten schmeckt es auf getoastetem Brot. Der Geschmack ist so durchdringend, weil es jung und frisch ist.

Meine Lieblingsrezepte im Sommer enthalten alle köstliches Olivenöl. Zur Mittagszeit halte ich mich gern an einen schönen frischen Salat, da in Florenz eine Bruthitze herrscht. Ich mische ein paar Tomaten, rote Zwiebeln (Tropea Zwiebeln), Gurke und ein paar Kichererbsen (ceci) und mache sie mit Olivenöl und einem kleinen Anteil Balsamessig an.

Brot, Knoblauch, OlivenölBrot, Knoblauch, OlivenölCredits: Flickr


Wenn ich einen raschen Snack zu mir nehmen will, toaste ich ein wenig Brot, reibe es mit Knoblauch ein und betröpfele es dann mit etwas Olivenöl. Wenn ich Lust habe, ein paar frische Tomaten aufzuschneiden, kommen sie auch noch darauf. Ein weiteres schnelles Gericht, in dem Olivenöl verwendet wird, ist der Caprese-Salat. Alles, was Sie dazu brauchen, sind Tomaten, Basilikum und frischer Mozzarella. Fügen Sie zum Anmachen Öl und Salz hinzu.

Eins meiner Lieblingsgerichte in den Sommermonaten ist die Panzanella. Ich habe darüber bereits einen Post auf diesem Blog geschrieben. Um es kurz zu machen: Verwenden Sie altbackenes Brot, weichen Sie es ein und drücken Sie es danach gut aus. Fügen Sie dann frisches Gemüse Ihrer Wahl wie Tomaten, rote Zwiebeln, Gurke und Sellerie hinzu, um nur einige zu nennen. Geben Sie toskanisches Olivenöl und Rotweinessig hinzu und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.

PanzanellaPanzanellaCredits: Flickr


 

Alles Frische mit nativem Olivenöl extra ist gut bei dem heißen Wetter in der Toskana.

 



Entdecken Sie Italien und die Besonderheit der italienischen Küche! Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook. Abonnieren Sie unseren RSS und wir halten Sie auf dem Laufenden!
 
LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Hotel Lungarno
Firenze (Toskana)
J and J Florence
Firenze (Toskana)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Das Originalvon “Das Schwert im Stein”: San Galgano
Die Legende von Galgano Giudotti: Die ursprüngliche Geschichte vom Schwert im Stein kommt aus Italien.Credits: Enrico Baccarini Erinnern Sie sich an den Disneyfilm Das Schwert im Stein? Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
La Casitta (Sardinien)
Toskanisches Olivenöl