Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >Laden Sie den Reiseführer gratis herunter >

 

Atmosphärische und emotionsgeladene Bräuche!

Ostertraditionen in ApulienOstertraditionen in Apulien

Photo Credits: Tarantino Vincenzo

Ganz gleich, wo Sie sich in Italien befinden, die Osterzeit ist eine Zeit, in der gefeiert wird und die Festlichkeiten dauern häufig die ganze Karwoche über an, von Palmsonntag bis Ostersonntag. Italien ist berühmt für jede Art von Feierlichkeit, für Prozessionen und Familienfeste und Apulien macht da sicher keine Ausnahme und bietet eine unglaubliche Anzahl an Feiern und Traditionen in der Osterwoche.
 
In Taranto sind am Karfreitag die Mitglieder der örtlichen Bruderschaft bei einer Prozession zu sehen. Sie sind in weiße Gewänder gehüllt, barfuß und tragen tanzend und schwankend schwere Christusstatuen stundenlang durch die Stadt. Die ist wirklich ein einzigartiges Schauspiel! 
 

Ostertraditionen in ApulienOstertraditionen in Apulien

Photo Credits: Zulu Bunsen

In San Marco in Lamis, in der Provinz Foggia, findet an Ostern eine recht merkwürdige Tradition statt. Die Einheimischen spalten einen Baumstamm in zwei Teile und füllen ihn mit Stöcken, bevor sie ihn dann in Brand setzen! Damit wird der Weg der Prozession der Madonna Addolorata beleuchtet. Auch dies ist ein Ritual, das Sie sich absolut nicht entgehen lassen sollten!

Ostertraditionen in ApulienOstertraditionen in Apulien

Eine Nachstellung der Christuspassion findet am Dienstag der Karwoche in Molfetta statt, bei der an verschiedenen Stellen der Altstadt Szenen des Leidensweges Christi nachgestellt werden. Auch in Gallipoli finden zahlreiche Festlichkeiten statt. Die Stadt zeichnet sich dabei während der gesamten Osterzeit durch eine feierliche, mystische Atmosphäre aus und es werden verschiedene Prozessionen organisiert. Am Karfreitag tragen die religiösen Bruderschaften Statuen durch die Stadt und am Samstag führen sie die dramatische Prozession entlang der Stadtmauern an. Wie die verschiedenen Veranstaltungen, die an Ostern in Apulien stattfinden, gibt es in Apulien natürlich auch einige kulinarischen Oster-Traditionen. Zusätzlich zu den überall in Italien zu findenden Schokoladeneiern und Colomba-Kuchen wird in Apulien auch die traditionelle Gebäcksorte Scarcella angeboten, hergestellt aus Mehl, Zucker, Öl, Milch, Zitronenschale und Zuckerglasur. Diese Spezialität kann ganz unterschiedliche Formen annehmen, häufig aber hat sie die Form eines geflochtenen Rings. Ach, und ein ganzes Ei wird auch noch mitgebacken!

Apulisches OstermenüApulisches Ostermenü

Es gibt auch ein besonderes apulisches Ostermenü. Nach dem traditionellen Antipasto mit Rauchfleisch und einem Nudelgericht lieben die Süditaliener ihr Lamm in einer köstlichen Omelette mit Gemüse. Danach gibt es noch viele Nüsse, Obst, Nachspeisen und Schokolade. 
Kein Wunder, dass nach dem Mittagessen ein Mittagsschläfchen angesagt ist! Und wenn die Osterwoche vorbei ist, steht noch ein weiterer Festtag an: Pasquetta
Wörtlich heißt das „kleines Ostern“, in Wirklichkeit ist es einfach nur der Ostermontag, ein Tag, den man traditionell mit Freunden verbringt. Hier in Apulien zieht es die jungen Leute oft in die Wälder zum Picknick oder zum Grillen oder - wenn das Wetter es zulässt - sogar an den Strand, um das Wasser schon einmal mit hochgekrempelten Hosenbeinen zu testen.
 
Trommeln Sie also dieses Jahr Ihre Freunde zusammen und tun Sie das, was alle Italiener tun, planen Sie einen aufregenden Tag für das „kleine Ostern“!
 

Ostern in Italien: Haben Sie unsere letzten Posts über Ostern in der Toskana, Ostern in Kampanien und Ostern in Sardinien verpasst?

Laden Sie unser kostenloses E-Book Top 10 Ostertraditionen in Italien herunter
 

 

 

 

 

 

 

LASSEN SIE SICH INSPIRIEREN >
Castello di San Marco Charming Hotel und Spa
Calatabiano (Sizilien)
Relais Corte Altavilla
Conversano (Apulien)
Empfohlene Artikel ALLE ARTIKEL >>
Top 10 der Orte in Italien, die man gesehen haben muss, bevor man stirbt
Top 10 der Orte in Italien, die man wenigstens einmal im Leben besucht haben muss! Ich habe eine endlos lange Liste von Orten, die ich sehen will, bevor ich sterbe. Ich denke, jeder hat Mehr lesen >>
Italienische Musik - 8 Lieder, um Italien zu entdecken
Die Musik erzählt die Geschichte eines Landes: 8 Lieder, um Italien zu entdeckenWährend meines Auslandsaufenthalts wurde mir oft gesagt, dass die italienische Sprache etwas Musikalisches hat Mehr lesen >>
Apulien entdecken: die Stadt Otranto
hbspt.cta.load(333466, '7347da8a-ac73-4667-a9c1-712afc894489', {});  Otranto liegt an der Ostküste der Halbinsel Salento in Apulien und ist ein wahres Juwel. Die Stadt ist mit Mehr lesen >>

Empfohlene Hotels

Castel Fragsburg (Trentino-Südtirol)
Cala di Volpe (Sardinien)
La Bitta (Sardinien)
Ostertraditionen in Apulien